Werbung

Kult-Regisseur Tim Burton dreht "Angriff der 20-Meter-Frau"-Remake

Regisseur Tim Burton soll ein "Angriff der 20-Meter-Frau"-Remake umsetzen. (Bild: yakub88/Shutterstock.com)
Regisseur Tim Burton soll ein "Angriff der 20-Meter-Frau"-Remake umsetzen. (Bild: yakub88/Shutterstock.com)

Ein namhaftes Team widmet sich einem B-Movie-Klassiker: Kult-Regisseur Tim Burton (65) wird eine Neuauflage des Sci-Fi-Films "Angriff der 20-Meter-Frau" drehen, wie mehrere Branchenmedien übereinstimmend berichten. Das Drehbuch zu dem Projekt stammt laut "Deadline" von der Erfolgsautorin Gillian Flynn (52). Burton soll zudem produzieren.

Die Rede ist von einer neu gestalteten Erzählung des Ausgangsmaterials, in dem die Begegnung mit einem Alien eine Frau, die sich mit einem untreuen Ehemann und dessen Geliebter herumschlagen muss, in eine Riesin verwandelt. Die Hauptrolle spielte damals Allison Hayes (1930-1977). Noch ist nicht bekannt, wer für das Remake zur "20-Meter-Frau" werden könnte oder wie nahe die Neufassung am Original bleibt, das für ein Budget von nur 88.000 US-Dollar entstanden sein soll.

Tim Burton: Der Meister des Makabren

Burton ist bekannt für zahlreiche eigenwillige, oftmals makabre Kino-Werke und feierte zuletzt auch in der Serien-Welt einen Mega-Erfolg. Er inszenierte unter anderem die 80er-Jahre-Horrorkomödie "Beetlejuice", die Fantasy-Romanze "Edward mit den Scherenhänden", den Horrorfilm "Sleepy Hollow" und die Sci-Fi-Komödie "Mars Attacks!". 2022 sorgte er als leitender Produzent und Regisseur für einige Folgen der ersten "Wednesday"-Staffel bei Netflix für einen der Serien-Hits des Jahres.

Die Schriftstellerin Gillian Flynn ist ebenfalls keine Unbekannte in der Filmwelt. Unter anderem verfilmte "Fight Club"-Regisseur David Fincher (61) ihren düsteren Thriller-Bestseller "Gone Girl - Das perfekte Opfer" mit Ben Affleck (51) und Rosamund Pike (45). Flynn adaptierte selbst das Drehbuch.