Werbung

"Joker: Folie à Deux": So viel verdienen Joaquin Phoenix und Lady Gaga

Joaquin Phoenix und Lady Gaga in ihren Rollen Joker und Harley Quinn. (Bild: [M] © 2019 Warner Bros. Entertainment Inc. All Rights Reserved. TM & © DC Comics / imago/MediaPunch)

Immer mehr Details kommen über die mit Spannung erwartete Fortsetzung "Joker: Folie à Deux" ans Licht. Zuletzt waren Mitte Februar neue Fotos von dem aufwendig gestalteten Filmset veröffentlicht worden, auf denen einmal mehr Joaquin Phoenix (49) in der Titelrolle und Lady Gaga (37) als Harley Quinn zu sehen waren. Wie "Variety" unter Berufung auf mehrere Insider-Quellen berichtet, sollen die beiden für ihre Darbietungen Summen in Millionenhöhe erhalten.

200 Millionen Dollar Budget für "Joker: Folie à Deux"

Dem Bericht zufolge erhält Phoenix für seinen erneuten Auftritt als Arthur Fleck rund 20 Millionen Dollar (etwa 18 Millionen Euro). Bei Lady Gaga sollen es etwa 12 Millionen Dollar (etwa 11 Millionen Euro) sein. Das gesamte Budget für die Musical-Fortsetzung von Todd Phillips (53) soll sich auf etwa 200 Millionen US-Dollar (etwa 184 Millionen Euro) belaufen - eine deutliche Steigerung.

Vierfaches Gehalt als Oscarpreisträger

Zum Vergleich: Für den ersten Teil "Joker" (2019) sind laut Bericht 60 Millionen Dollar (etwa 55 Millionen Euro) investiert worden. Der Blockbuster brachte ein Einspielergebnis von weltweit 1,07 Milliarden Dollar (etwa 986 Millionen Euro) ein. 2019 schaffte er es auf der Liste der erfolgreichsten Filme des Jahres auf Platz sechs. Außerdem wurde er elfmal für einen Oscar nominiert, zwei Auszeichnungen gab es für "Beste Filmmusik" und für Phoenix als "Bester Hauptdarsteller".

Dass für die Fortsetzung deutlich höhere Budgets anfallen, scheint nach dem großen Erfolg von Teil eins wenig überraschend. Phoenix bekam für den ersten Teil angeblich noch 4,5 Millionen Dollar (etwa 4,1 Millionen Euro) Gehalt - als Oscarpreisträger gibt es nun fast die vierfache Summe. Und auch Lady Gaga ist seit 2019 Oscarpreisträgerin. Ihr Song "Shallow" in "A Star Is Born" ist als "Bester Song" ausgezeichnet worden.

"Joker: Folie à Deux" wird am 4. Oktober von Warner Bros. in die Kinos gebracht.