Fürth macht mit Duo weiter

·Lesedauer: 1 Min.
Fürth macht mit Duo weiter
Fürth macht mit Duo weiter

Der Fußball-Zweitligist SpVgg Fürth hat die Verträge mit seinen beiden Geschäftsführern Holger Schwiewagner und Rachid Azzouzi vorzeitig und langfristig verlängert.

Das teilten die Franken, die den Relegationsplatz vor dem letzten Spieltag sicher haben, aber sogar noch direkt in die Bundesliga aufsteigen können, am Mittwoch mit. (Spielplan und Ergebnisse der 2. Bundesliga)

Die Highlights der Sonntagsspiele ab 19 Uhr in Sky Sport News - Die 2. Bundesliga im TV auf SPORT1

Der für den kaufmännischen Bereich zuständige Schwiewagner ist bereits seit 2012 für die Fürther tätig, Azzouzi ist seit 2018 Geschäftsführer Sport.

"Wir sind sehr glücklich über die Vertragsverlängerungen mit unseren beiden Erfolgsgaranten", sagte Klubchef Fred Höfler, "sie arbeiten hervorragend unter den hier gegebenen Voraussetzungen und haben stets die Weiterentwicklung des Vereins im Sinn."

Über die jeweilige Vertragsdauer wurden keine Angaben gemacht.

Die SpVgg (61 Punkte) spielt am kommenden Sonntag am 34. Spieltag gegen den Tabellennachbarn Fortuna Düsseldorf.

Bei einem eigenem Sieg sowie einem Patzer von Tabellenführer VfL Bochum (64) gegen den SV Sandhausen oder von Holstein Kiel (62) gegen den SV Darmstadt 98 wäre der Bundesliga-Aufstieg perfekt.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.