Zweite Liga: Stöger-Treffer verhilft Bochum zu Punkt gegen Kiel

Ein Tor von Kevin Stöger hat dem VfL Bochum am Samstag im Kampf um den Klassenerhalt in der zweiten deutschen Fußball-Bundesliga zumindest einen Punkt beschert. Die Bochumer erreichten gegen den Tabellendritten Holstein Kiel zu Hause ein 1:1 (1:0).

Ein Tor von Kevin Stöger hat dem VfL Bochum am Samstag im Kampf um den Klassenerhalt in der zweiten deutschen Fußball-Bundesliga zumindest einen Punkt beschert. Die Bochumer erreichten gegen den Tabellendritten Holstein Kiel zu Hause ein 1:1 (1:0).

Stöger traf in der achten Minute aus etwa zwölf Metern. Für den 24-jährigen Oberösterreicher war es das dritte Saisontor.

Bochum verpasste nach dem Ausgleich durch Marvin Ducksch (61.) den zweiten Sieg unter Neo-Trainer Robin Dutt. Die Bochumer, bei denen auch Lukas Hinterseer im Einsatz war, liegen als Tabellen-15. vorerst zwei Punkte vor dem Relegationsplatz, den Erzgebirge Aue einnimmt.

Greuther Fürth zog mit Lukas Gugganig dank eines 2:1-Sieges gegen Schlusslicht Kaiserslautern vorbei. Kaiserslautern mit Philipp Mwene und Stipe Vucur fehlen bei einem Spiel mehr weiter fünf Punkte auf Aue.

Mehr bei SPOX: Die Video-Highlights vom Wochenende | 25. Spieltag: Fortuna springt an die Spitze - Bochum siegt in Ingolstadt | 24. Spieltag: Kiel gibt 2:1-Führung gegen St. Pauli aus der Hand