Zusammenstöße im Gazastreifen - mindestens zwölf Tote

AFP Deutschland

Bei Protesten im Gazastreifen hat die israelische Armee nach Angaben des palästinensischen Gesundheitsministeriums mehrere Palästinenser getötet. Mehr als 1200 Demonstranten sind bei den Zusammenstößen in der Nähe des Grenzzauns verletzt worden. Israels Sicherheitskräfte reagierten nach eigenen Angaben mit dem Einsatz scharfer Munition und Tränengas auf brennende Reifen und Steinwürfe von palästinensischer Seite.