Herzogin Meghan zeigt ihren Babybauch im monochromen Zweiteiler

Nina Baum
Freie Autorin für Yahoo Style
Prinz Harry und Herzogin Meghan waren am Montagabend bei der Royal Variety Performance in London zu Gast. (Bild: Getty Images)

Prinz Harry und Herzogin Meghan erwarten im Frühjahr 2019 ihr erstes Kind. Während bei ihrer Australien-Reise lediglich eine sanfte Wölbung unter ihrer Kleidung zu erkennen war, wird ihr Bäuchlein nun immer präsenter. Bei einem Event in London zeigte sich die ehemalige Schauspielerin nun mit einem vorteilhaften und eleganten Look.

Am Montagabend erschienen Harry und Meghan in London bei der Royal Variety Performance – einer jährlich stattfindenden TV-Unterhaltungssendung, zu der stets auch Mitglieder der königlichen Familie erscheinen, um Spenden für wohltätige Zwecke zu sammeln. Doch nicht nur die Auftritte von Sängern, Comedians und Künstlern waren an diesem Abend Gesprächsthema: Auch Meghan stand erneut im Mittelpunkt.

Meghan nahm sich vor dem Betreten der Halle Zeit für die wartenden Zuschauer. (Bild: Getty Images)

Für dieses Event entschied sich die Herzogin für ein besonderes Outfit, das ihren Babybauch weder versteckte, noch zu sehr hervorhob. Ein Ensemble des britischen Labels Safiyaa aus einem langen, schwarzen Rock sowie einem Neckholder-Top mit schwarz-weißen Pailletten und leichter A-Linie sorgte für einen glanzvollen, aber zugleich zurückhaltenden Auftritt. Die Kosten dafür: umgerechnet rund 1000 Euro.


“An diesem Abend nehmen der Herzog und die Herzogin von Sussex an der Royal Variety Performance 2018 im London Palladium teil.”

Dazu kombinierte die Ehefrau von Prinz Harry Diamant-Ohrringe, schwarze Pumps und eine glitzernde Clutch. Ihre Haare trug die gebürtige US-Amerikanerin dagegen – wie schon häufiger – schlicht in einem lockeren Dutt.

Zuschauer beschenken Meghan

Herzogin Meghan ist durch ihr stilvolles Auftreten, aber auch durch ihre Herzlichkeit nach wie vor besonders beliebt bei den Briten. Auch am Montagabend warteten deshalb zahlreiche Zuschauer vor dem London-Palladium, um einen Blick auf die Schwangere zu erhaschen. Ein Mädchen konnte ihr bei dieser Gelegenheit ein Kuscheltier und eine Grußkarte für ihr ungeborenes Kind überreichen.

Herzogin Meghan – hier mit der Boyband Take That – strich sich über den Abend hinweg immer wieder über ihren wachsenden Babybauch (Bild: Getty Images)

An der Seite von Ehemann Harry, der sie in einem schwarzen Anzug begleitete, sah das Paar am gestrigen Abend unter anderem Auftritte von Take That, George Ezra und Andrea Bocelli. Die gesammelten Spenden des Abends kommen britischen Künstlern in Not zugute.