Zoo in Chile beginnt mit Corona-Impfung seltener Tiere

Im Zoo von Santiago de Chile werden auch die Tiere gegen eine Erkrankung durch das Coronavirus geimpft. Zunächst kommend die Vertreter jener Arten an die Reihe, von denen belannt ist, dass sie für das Virus empfänglich sind.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.