Zinedine Zidane von Real Madrid: "Isco muss mehr Tore schießen"

Gegen Osasuna erzielte Isco für Real Madrid sein erstes LaLiga-Tor in dieser Saison. Anschließend forderte Zinedine Zidane eine bessere Ausbeute.

Trainer Zinedine Zidane von Real Madrid fordert mehr Tore von Isco, nachdem der Mittelfeldspieler beim 4:1-Erfolg der Königlichen gegen Osasuna zum zwischenzeitlichen 1:1 eingenetzt hatte. Der Treffer gegen die Basken war der erste für den spanischen Nationalspieler in der laufenden LaLiga-Saison.

Zidane hatte anschließend viel Lob für Isco übrig. "Ich glaube nicht, dass sich etwas geändert hat. Isco ist ein wichtiger Spieler in diesem Kader", betonte der Franzose und führte aus: "Er ist ein Spieler, der immer alles gibt, wenn er spielt. Er ist ein guter Fußballer. Ich mag die Art, wie er spielt. Er ist technisch stark und geschickt. Er ist sehr wichtig für uns."

Zinedine Zidane über Iscos Auftritt gegen Osasuna: "Er hatte ein brillantes Spiel"

Einzig mit der Torausbeute des viermaligen Champions-League-Siegers ist Zidane nicht zufrieden. Er erklärte: "Er hatte ein brillantes Spiel wie alle anderen, aber vor allem freue ich mich über sein Tor, denn er muss mehr Tore schießen."

In der laufenden Spielzeit läuft für Isco nicht alles rund bei Real. So fiel der Offensivmann zu Saisonbeginn aufgrund einer Oberschenkelverletzung einen Monat lang aus. Nach seiner Rückkehr war Isco aufgrund der großen Konkurrenz im Angriff der Blancos nicht immer die erste Wahl und kam so nur in 14 Ligaspielen zum Einsatz.