Zidane: Real wird im Clasico in Bestbesetzung antreten

Zidane: Real wird im Clasico in Bestbesetzung antreten

Mit allen Stars im Clasico: Zinedine Zidane will die Spiele in der spanischen Primera Division trotz der bereits feststehenden Fußball-Meisterschaft des FC Barcelona nicht abschenken. Dies betonte der Cheftrainer von Real Madrid auf der Pressekonferenz vor dem am Sonntag stattfindenden Clasico im Estadio Camp Nou in Barcelona. "Bei mir wird das nicht passieren. Wir müssen uns auf das Finale in der Champions League vorbereiten", sagte Zidane. 
Der 45-jährige Franzose wird gegen Barca kein B-Team aufstellen, da er "der festen Überzeugung" ist, dass man sich am besten mit Intensität auf das Endspiel in der Königsklasse am 26. Mai in Kiew gegen den FC Liverpool vorbereitet.     
Die Königlichen weigern sich jedoch, am Sonntag den Katalanen Spalier zu stehen und dem Meister zu applaudieren. "Wir werden es nicht tun, weil sie es auch nicht für uns gemacht haben", sagte Zidane. Barcelona weigerte sich, Real Madrid Spalier zu stehen, als die Königlichen die Klub-Weltmeisterschaft gewonnen hatten.