Zervakis und Opdenhövel bekommen bei TV-Impfaktion Booster-Spritze

·Lesedauer: 1 Min.
Linda Zervakis und Matthias Opdenhövel sind seit September mit ihrem Journal auf Sendung. (Bild: ProSieben/Benedikt Müller)
Linda Zervakis und Matthias Opdenhövel sind seit September mit ihrem Journal auf Sendung. (Bild: ProSieben/Benedikt Müller)

Die Sendung "Zervakis & Opdenhövel. Live." will den Kampf gegen Covid-19 unterstützen. Dafür wurde mit Hilfe der Malteser ein kurzfristiges Impfangebot organisiert. Laut dem Sender können sich Impfwillige am Mittwoch (24.11., von 19:00-23:00 Uhr) auf dem ProSiebenSat.1-Gelände in Unterföhring ihre Erst- oder Booster-Impfung in zwei bereitgestellten Impfbussen verabreichen lassen.

Linda Zervakis (46) und Matthias Opdenhövel (51), die seit September mit ihrem Format auf Sendung sind, begleiten die Aktion in der Show (24.11., 21:30 Uhr, ProSieben), sprechen mit Wartenden und besuchen die Impf-Ärzte bei ihrer Arbeit. Zudem lassen sich die beiden Moderatoren live in ihrem ProSieben-Journal boostern, wie ProSieben ebenfalls vorab bekannt gab.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.