Zendure stellt seerstes Speichersystem für Balkon-Solarenergie vor

BERLIN, 15. März 2023 /PRNewswire/ -- Zendure – ein schnell wachsendes Start-up aus dem Sillicon Valley in den USA, China und Japan – bringt mit SolarFlow erstes Plug&Play-Speichersystem für Balkon-Solarenergie auf den Markt. SolarFlow setzt sich zusammen aus einem PV-Hub sowie bis zu vier Batterien und ist kompatibel mit gängigen Balkon-Solarpanelen. Angeschlossen an Solarpanel und Mikro-Wechselrichter können Verbraucher:innen Solarenergie tagsüber speichern und in der Nacht nutzen. Die Kapazität von bis zu 3.840Wh ist ausreichend, um für eine vierköpfige Familie die nächtliche Stromversorgung nachhaltig und kosteneffizient zu sichern. 

Hohe Energiepreise, die für Viele eine finanzielle Belastung darstellen, während zugleich der Schrei nach Nachhaltigkeit im alltäglichen Leben immer lauter wird – nicht zuletzt deshalb setzen immer mehr Menschen auf erneuerbare Energien und investieren in eine eigene Photovoltaikanlage, um unabhängig Strom zu produzieren. Auch die Bundesregierung erkennt die Notwendigkeit, Solarenergie zu fördern und macht den Kauf von Solaranlagen sowie die dazugehörigen Stromspeicher und Wechselrichter seit dem 1. Januar 2023 durch eine Befreiung von der Mehrwertsteuer erschwinglicher [1]; Käufer:innen sparen damit die Mehrwertsteuer in Höhe von 19 Prozent ein. Davon profitieren neben energiebewussten Hausbesitzer:innen auch Wohnungsbesitzer:innen mit Balkon, denn neben Dach- und Gartensolaranlagen sind auch Balkon-Solaranlagen, auch Balkonkraftwerke genannt, beliebt. Inzwischen wird jedes dritte Steckersolargerät am Balkon installiert [2]. Ein passendes Speichersystem ist die optimale Ergänzung, um einen maximalen Nutzen aus der selbst erzeugten Solarenergie zu ziehen. Nach dem Motto: tagsüber Sonne tanken, nachts nutzen.

Solarenergiespeicher für Balkone – herstellerunabhängig, benutzerfreundlich und kosteneffizient 

SolarFlow ist ein Speichersystem für energie- und kostenbewusste Menschen – ob Familie, Senioren oder Pärchen. Das Speichersystem kann als Komplettpaket mit Solarpanel und Mikro-Wechselrichter von Zendure erworben werden, und ist dank der Kompatibilität mit auf dem Markt bestehenden Balkon-Solarpanelen aber unabhängig vom Hersteller nutzbar. Verbraucher:innen, die bereits ein Solarpanel für den Balkon und Mikro-Wechselrichter besitzen, können somit SolarFlow unkompliziert mit einem MC4-Stecker an die vorhandenen Geräte anschließen. Der PV-Hub der SolarFlow ist mit einem 800W Output sowie einem intelligenten Batteriemanagementsystem ausgestattet und speichert überflüssige Energie in den dazugehörigen LFP-Batterien. Dadurch verhindert SolarFlow, dass erzeugte Energie verloren geht und stellt diese für die Nacht bereit. Damit können Verbraucher:innen bis zu 32 Prozent bei ihren jährlichen Energiekosten ersparen.

SolarFlow ist benutzerfreundlich und kann als Plug&Play-Speichersystem mit wenig Handgriffen installiert, montiert und wieder demontiert werden. Eine einzelne Batterie hat eine Kapazität von 960Wh und lässt sich mit bis zu drei weiteren Batterien durch kabellose Stapelung aufeinander verbinden und auf eine maximale Kapazität von 3840Wh erweitern. Damit ist sie ideal für Menschen, die einem Stromverbrauch von 2 bis 4 kWh pro Nacht haben. SolarFlow ist mit einem robusten Metallgehäuse versehen und nach IP65 wasserfest.

  • Solarenergie tagsüber einfach speichern und nachts nutzen

  • Kompatibel mit auf dem Markt gängigen Balkon-Solarpanelen mit einem Input von bis zu 800 Watt und Mikro-Wechselrichtern

  • Jede Batterie erzeugt 960 Wh Energiekapazität und kann mit vier Batterien auf bis zu 3.840 Wh gestapelt werden

  • PV-Hub mit 800W Output

  • Anschluss an Solarpanel und Mikro-Wechselrichter mittels MC4-Stecker

  • Intelligente AIoT-Steuerung über App

Weitere Informationen sind verfügbar unter https://zendure.de/pages/solarflow

[1] https://efahrer.chip.de/solaranlagen/keine-mehrwertsteuer-auf-solaranlagen-mehr-das-muessen-sie-wissen_1011017

[2] https://solar.htw-berlin.de/wp-content/uploads/BERGNER-2022-Marktstudie-Steckersolar.pdf

Über Zendure

Zendure ist eines der am schnellsten wachsenden EnergyTech-Start-ups mit Sitz in den Technologiezentren des Silicon Valley in den USA und der Greater Bay Area im chinesischen Silicon Valley. Das Ziel von Zendure ist es, Energie überall und jederzeit zugänglich zu machen, sowie die neueste Energietechnologie zu demokratisieren. Damit werden netzgebundene und netzunabhängige Lebensweisen gleichermaßen auf eine saubere und erschwingliche Weise mit Strom versorgt. Seit 2013 trägt Zendures preisgekröntes Portfolio an robusten, vielseitigen und branchenführenden IoT-Home-Energiespeicherlösungen, mobilen Powerstations und Batterielösungen dazu bei, das Leben von Menschen auf der ganzen Welt zu Hause, bei der Arbeit und in der Freizeit zu verbessern.

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1879838/Zendure_Addresses_Energy_Insecurity_Semi_Solid_State_Battery_Technology_Logo.jpg

Cision
Cision

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/zendure-stellt-seerstes-speichersystem-fur-balkon-solarenergie-vor-301772647.html