Wer zehn Sekunden lang auf einem Bein stehen kann, lebt laut einer Studie länger

 - Copyright: getty images
- Copyright: getty images

Laut einer Studie, die am 21. Juni in der medizinischen Fachzeitschrift "British Journal of Sports Medicine" veröffentlicht wurde, kann ein einfacher Gleichgewichtstest helfen, ernsthafte Gesundheitsprobleme bei älteren Erwachsenen vorherzusagen. Das Forscherteam unter der Leitung von Wissenschaftlern der Clinimex-Klinik für Bewegungsmedizin in Brasilien untersuchte 1702 ältere brasilianische Erwachsene im Alter von 51 bis 75 Jahren, um herauszufinden, ob das Gleichgewicht dabei helfen kann, gesundheitliche Folgen im Laufe der Zeit vorherzusagen.

Die Teilnehmer wurden gebeten, einen einfachen Gleichgewichtstest zu machen, bei dem sie zehn Sekunden lang auf einem Bein stehen mussten, ohne die Hände zu benutzen oder sich auf einen Gegenstand zu stützen. Die Forscher fanden heraus, dass Teilnehmer, die den Test nicht bewältigen konnten, ein 84 Prozent höheres Risiko hatten, in den nächsten zehn Jahren an einer irgendeiner Ursache zu sterben, als diejenigen, die das Gleichgewicht halten konnten.

Mit zunehmendem Alter sank die Wahrscheinlichkeit, den Test zu bestehen: 5 Prozent der Teilnehmer in ihren frühen 50ern fielen durch, im Vergleich zu 54 Prozent in ihren frühen bis mittleren 70ern. Bei der Studie handelt es sich um eine Beobachtungsstudie, die zwar einen Zusammenhang zwischen dem Gleichgewichtssinn und dem Risiko eines frühen Todes feststellt, aber nicht erklärt, was die Ursache für dieses Risiko sein könnte.

Auch andere Faktoren wie Ernährungs- und Bewegungsgewohnheiten, frühere Stürze, Tabakkonsum oder Medikamente, die das Gleichgewicht beeinträchtigen können, wurden nicht berücksichtigt. Die Teilnehmer, die den Gleichgewichtstest nicht bestehen konnten, wiesen insgesamt einen schlechteren Gesundheitszustand auf, mit höheren Raten von Herzkrankheiten, Bluthochdruck, hohem Cholesterinspiegel und Diabetes als ihre ausgeglicheneren Altersgenossen.

Dennoch könnten Gleichgewichtstests in Kombination mit anderen medizinischen Routineuntersuchungen eine einfache Möglichkeit sein, Gesundheitsrisiken zu erkennen, so die Forscher. Das Gleichgewicht ist neben der aeroben Ausdauer, der Muskelkraft und der Beweglichkeit ein wichtiger Bestandteil der allgemeinen Fitness. Einfache Übungen mit dem eigenen Körpergewicht zur Verbesserung des Gleichgewichts zu Hause, wie beispielsweise Fersenheben und der Yoga-Baum, können dazu beitragen, Verletzungen und Stürzen vorzubeugen.

Dieser Text wurde von Lisa Ramos-Doce aus dem Englischen übersetzt. Das Original findet ihr hier.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.