Zayo stärkt seine Position als führender Infrastrukturanbieter Europas durch umfangreichen Ausbau des Glasfasernetzes zur Anbindung der globalen Internetknotenpunkte Paris und Marseille

Neue Routenerweiterung und marktweit erstmals durchgeführte Netzhärtung schaffen sichere und flächendeckende Konnektivität im wachsenden Knotenpunkt Marseille, um den rasch steigenden Kapazitätsbedarf zu decken

PARIS, January 16, 2023--(BUSINESS WIRE)--Zayo Group Holdings, Inc., eine führende globale Kommunikationsinfrastrukturplattform, hat die Bereitstellung einer neuen 400G-fähigen Verbindung zwischen Paris und Marseille bekannt gegeben sowie die marktweit erste Netzwerkhärtung dieser bedeutenden Route mit Glasfasertechnologien der nächsten Generation. Dadurch erhalten Unternehmen eine einfachere und sicherere Möglichkeit, den schnell wachsenden Datenverkehr mit hoher Bandbreite über diese zehn globalen Internetknotenpunkte zu übertragen.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20230116005068/de/

Map of Zayo's new 400G enabled route connecting Paris and Marseille (Graphic: Business Wire)

„Wir erweitern, verbessern und diversifizieren kontinuierlich unser Netzwerk, um unsere Kunden bei ihren zunehmenden Bandbreitenanforderungen zu unterstützen", so Yannick Leboyer, Chief Operating Officer Europe bei Zayo. „Vor dem Hintergrund der neuen Unterseekabelprojekte, die in den nächsten Jahren in Betrieb genommen werden, ist Marseille auf dem besten Weg, einer der fünf wichtigsten Knotenpunkte für Internetverbindungen weltweit zu werden, und Zayo ist in einer einzigartigen Position, um die notwendige Infrastruktur zur Unterstützung dieses Wachstums bereitzustellen. Die Strecke von Paris nach Marseille wurde gebaut, um das rasante Bandbreitenwachstum und die steigende Nachfrage nach Konnektivität in diesen Ländern zu unterstützen. Sie bietet Kunden eine zuverlässigere, skalierbare und sichere Möglichkeit, Daten mit den übrigen europäischen Ländern und den USA auszutauschen."

Paris ist der viertgrößte Internetknotenpunkt der Welt, und Marseille – ein Knotenpunkt für mehrere wichtige Verbindungen zwischen Land- und Seenetzen – wird Projektionen zufolge in den kommenden drei Jahren vom siebten zum fünftgrößten globalen Internetknotenpunkt aufsteigen. Bei sechs neuen Seekabeln in Marseille, deren Fertigstellung für die nächste Zeit geplant ist, darunter wichtige Gateways nach Asien, Afrika und in den Nahen Osten, dürften sich die Kapazitätsanforderungen in Marseille bis 2026 vervierfachen. Dies schafft einen rasant steigenden Bedarf bei Unternehmen, den anwachsenden Datenverkehr von diesen Knotenpunkten aus europaweit und in andere wichtige Handelszentren rund um den Globus zu transportieren.

Die neue Strecke von Paris-Marseille von Zayo wird eine voraussichtliche Gesamtkapazität von 24 Terabyte je Glasfaserpaar, kritische Diversifizierungsoptionen und 400G-Fähigkeit bereitstellen, damit Unternehmen diesen Kapazitätszuwachs bewältigen und eine sichere, resiliente Konnektivität mit anderen Ländern Europas und den USA gewährleisten können. Neben der Kapazitätserweiterung stärkt Zayo sein Netz durch neue Glasfasertechnologien und setzt damit als erster Carrier Glasfaser der nächsten Generation auf der Strecke zwischen Paris und Marseille ein.

Die Route ermöglicht auch einen direkten Zugang zu Bordeaux – der Ankunftsstadt von Amitié – einem neuen privaten Transatlantikkabel, das die USA mit Großbritannien und Frankreich verbinden wird. Sobald die Verbindung einsatzbereit ist, wird sie einen direkten Zugang zu Asien, Afrika und dem Nahen Osten bieten.

Diese jüngste Investition von Zayo ist Teil der Gesamtstrategie des Unternehmens, Overlay-Netze auf seinem europäischen Backbone aufzusetzen und Bandbreiten mit hoher Kapazität europaweit bereitzustellen, nachdem das Zeus-Seekabel, das die kapazitätsstärkste Verbindung zwischen Großbritannien und Kontinentaleuropa bietet, im Jahr 2022 fertiggestellt wurde. Bis heute besitzt und betreibt Zayo 2,2 Millionen Kilometer Glasfaserkabel und verbindet 16 wichtige Metromärkte und neun europäische Länder.

Nähere Informationen über das globale Netzwerk von Zayo unter https://www.zayo.com/network/.

Über Zayo Group Holdings, Inc.

Zayo Group Holdings, Inc. ist die führende globale Kommunikationsinfrastrukturplattform und bietet eine Reihe von Lösungen an, darunter Glasfaser- und Transportdienste, Packet und Managed Edge Services. Zayo ist Eigentümer und Betreiber eines Tier-1-IP-Backbone, das sich über 137.000 Meilen in Nordamerika und Europa erstreckt. Durch die Bereitstellung dieser geschäftskritischen Bandbreite für seine branchenführenden Kunden in den Bereichen Wireless, Hyperscale, Medien, Technologie und Finanzen beschleunigt Zayo die Innovationszyklen, die die Gesellschaft transformieren. Nähere Informationen finden Sie unter https://zayo.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20230116005068/de/

Contacts

Avery Hand
BLASTmedia für Zayo Group
zayogroup@blastmedia.com