Zayn Malik: Weg mit dem Liebes-Tattoo und den Instagram-Posts

redaktion@spot-on-news.de (mak/spot)
Zayn Malik ist frisch getrennt. Klar, dass da auf jeden Fall das Liebes-Tattoo weg muss! Aber auch sein Instagram-Kanal hat sich verändert...

Etwa zwei Jahre waren Zayn Malik (25, "Dusk Till Dawn") und Gigi Hadid (22) ein Paar. Alles, was von der Beziehung übrig geblieben ist, ist ein Tattoo von den Augen des Models auf dem Oberkörper des Sängers. Aber auch das soll jetzt endgültig verschwinden! Wie der "Mirror" erfahren haben will, möchte der Sänger ein sogenanntes Cover-Up durchführen - das bedeutet, das alte Tattoo wird überstochen.

Ein paar Designs habe er sich sogar schon angesehen. "Wenn es gut aussieht, macht er es. Er will einfach nur nach vorne schauen", weiß eine Quelle. Mit Cover-Ups kennt sich das ehemalige Mitglied der Band One Direction ("Drag Me Down") bestens aus. Seinen Oberarm zierte einst ein Abbild seiner Ex-Freundin Perrie Edwards (24, "Black Magic"). Dieses Tattoo wurde nach der Auflösung der Verlobung aber schnell überstochen...

Etwas, das nach einer Trennung viel leichter geht als Tattoos entfernen, ist das Löschen aller Instagram-Fotos. Und genau das hat Malik getan! Danach lud er genau ein Video auf der Internet-Plattform hoch: Ein Teaser zu einem Video, das am 12.04. erscheinen soll. Die Spannung der Fans steigt... Beginnt jetzt eine neue Ära seiner Musik?

Foto(s): 2016 Zelig Shaul/ACE Pictures/ImageCollect