Kann die Zalando-Aktie sich jetzt im Wert verdoppeln?

·Lesedauer: 3 Min.
Zalando-Paket Zalando-Aktie

Ob die Zalando-Aktie (WKN: ZAL111) sich grundsätzlich im Wert verdoppeln kann, diese Frage ist vergleichsweise einfach zu beantworten. Wenn wir einen Blick auf das Tief in Zeiten des Corona-Crashs bei knapp über 30 Euro riskieren und das aktuelle Kursniveau von ca. 86 Euro (21.05.2021, maßgeblich für alle Kurse und fundamentalen Kennzahlen) im Vergleich dazu sehen, so erkennen wir: Die Anteilsscheine haben sich im Wert bereits mehr als verdoppelt.

Für Foolishe Investoren, die jetzt ein Auge auf die Zalando-Aktie geworfen haben, dürfte jedoch eine andere Frage relevant sein: nämlich, ob die Zalando-Aktie noch einmal ihren Wert verdoppeln kann. Grundsätzlich könnte es einige spannende Blickwinkel geben, die dabei überaus relevant sind. Riskieren wir heute einen Blick auf die wichtigsten Basics, die dabei zum Tragen kommen.

Zalando-Aktie: Prognose, Börsenwert & Wachstum

Ich jedenfalls bin überzeugt, dass es im Moment drei Faktoren gibt, die zur Klärung eines solchen Szenarios beitragen können, gerade im Fall der Zalando-Aktie. Dabei handelt es sich um die eigene Prognose, den Börsenwert und auch das Wachstum. Wobei es womöglich um das zukünftige Wachstum nach der eigenen Prognose geht, aber dazu später mehr.

Das Management hinter dem E-Commerce-Akteur rechnet jedenfalls bis zum Jahre 2025 mit einem Gross Merchandise Volume in Höhe von 30 Mrd. Euro. Nach einem Vorjahreswert von knapp über 10 Mrd. Euro heißt das, dass sich die operative Basis in den nächsten ca. vier Jahren noch einmal verdreifachen dürfte. Damit müssten auch die Umsätze konsequent weiterklettern, die Zalando-Aktie dürfte außerdem konsequent profitabler mit einem solchen Wachstum werden. Damit dürften auch wachsende Umsätze einhergehen, die irgendwo im Raum von 20 Mrd. Euro oder knapp darüber liegen dürften.

Mit Blick auf eine aktuelle Marktkapitalisierung in Höhe von 22,5 Mrd. Euro erkennen wir: Es könnte sich alleine durch diese Prognose und bis zum Jahre 2025 ein Kurs-Umsatz-Verhältnis von ca. 1 ergeben. Das wiederum wäre für eine Wachstumsaktie vergleichsweise preiswert.

Wenn die Zalando-Aktie daher auch nach dem Jahre 2025 konsequent weiterwächst und ein zweistelliges Wachstum aufrechterhält, könnte weiterhin ein Kurs-Umsatz-Verhältnis zwischen 2 oder auch 3 angemessen sein. Das bedeutet: Die Prognose und die derzeitige Bewertung könnte eine Kursverdopplung in Aussicht stellen. Zumindest, wie gesagt, wenn das Wachstum auch nach diesem Jahr weiter anhält.

Die Kernfragen: Was glaubst du?

Die Kernfragen dürften daher sein: Was glaubst du, wie realistisch die Prognosen bis zum Jahre 2025 sind? Und was glaubst du, wie es nach diesem Zeitraum und dieser Prognose weitergeht? Wenn du von einem nachhaltigeren Wachstum über diese mittelfristige Prognose ausgehst, könnte die derzeitige Bewertung eher preiswert oder moderat sein und eine Verdopplung des Aktienkurses wahrscheinlich werden lassen. Natürlich gibt es Risiken, das ist jedoch eigentlich bei jeder Wachstumsaktie und entsprechend auch bei der Zalando-Aktie der Fall.

Der Artikel Kann die Zalando-Aktie sich jetzt im Wert verdoppeln? ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Zalando. The Motley Fool besitzt und besitzt und empfiehlt Aktien von Zalando.

Motley Fool Deutschland 2021