Zalando-Aktie: Ver-3-fachung in 4 Jahren

Zalando-Paket Zalando-Aktie
Zalando-Paket Zalando-Aktie

Kann die Zalando-Aktie (WKN: ZAL111) sich in vier Jahren wirklich verdreifachen? Wenn wir auf den Aktienkurs schauen, so hieße das: Die Aktie müssten nicht einmal neue Rekordhochs markieren. Bei einem Kursniveau von 33,42 Euro würde ein Aktienkurs von knapp über 100 Euro ausreichend sein.

Allerdings gibt es für mich zwei einfache Zahlen, die zeigen: Genau diese Performance ist möglich. Gemäß der Prognose des Managements sogar wahrscheinlich. Blicken wir heute auf die einfache Mathematik der Zalando-Aktie und ihren möglichen Weg zur Verdreifachung in vier Jahren.

Zalando-Aktie: Die Ver-3-fachung

Die Aktien des deutschen Fashion-E-Commerce-Akteurs haben sich im Wert inzwischen mehr als gedrittelt. Trotzdem ist eine überaus relevante Frage: Warum sollte sie die bisherigen Rekordhochs erneut erreichen? Das Management von Zalando gibt eine fundamentale Antwort auf diese Frage: die mittelfristige Prognose.

So soll der E-Commerce-Akteur bis zum Ende des Jahres 2025 beim Gross Merchandise Volume auf ca. 30 Mrd. Euro kommen. Übrigens: Diese Prognose hat das Management der Zalando-Aktie bei der Präsentation der Jahreszahlen für 2021 noch einmal bestätigt. Es hieß, man sei auf einem guten Weg, die mittelfristige Prognose zu erreichen.

Aber weiter im Text: Ausgehend von diesen Werten rechne ich mit einem Umsatz von ca. 25 Mrd. Euro bis zu diesem Zeitpunkt. Gemessen an dem Jahresumsatz 2021 hieße das eine Ver-2,5-fachung dieses Wertes. Entscheidend sind dabei zwei Dinge: erstens, das Wachstum geht weiter. Sowie zweitens, die fundamentale Bewertung ist heute schon bei einem Jahresumsatz von ca. 10,4 Mrd. Euro vergleichsweise preiswert. Mit einem Kurs-Umsatz-Verhältnis von zuletzt 0,8 befinden wir uns eher im Value- als im Wachstumsbereich.

Sollte die Zalando-Aktie daher wie geplant und gemäß der mittelfristigen Prognose weiter wachsen und wir halten ein Kurs-Umsatz-Verhältnis von ca. 1 für fair, so hieße das: Bis zum Jahr 2025 dürfte sich diese Aktie Pi mal Daumen verdreifachen.

Zu einfache Mathematik …?!

Die Mathematik hinter der möglichen Verdreifachung der Zalando-Aktie ist zugegebenermaßen sehr, sehr einfach. Wir klammern hier eine ganze Menge aus. Im Kern geht es jedoch darum: Das Wachstum geht weiter, selbst wenn das Jahr 2022 eine kleinere Delle darstellen sollte. Natürlich müssen wir auf Konkurrenten achten. Oder auch darauf, wie profitabel das zukünftige Wachstum ist. Auch das sind entscheidende Merkmale für diese E-Commerce-Erfolgsgeschichte.

Aber manchmal ist es auf einer sehr elementaren Basis sehr einfach. Bei der Zalando-Aktie ist das gerade jetzt für mich der Fall: Eine preiswerte Bewertung, ein intaktes Wachstum und eine klare mittelfristige Prognose skizzieren eine gute Chance für langfristig orientierte Investoren. Der E-Commerce ist zudem ein klarer Megatrend mit noch weiterem Potenzial.

Der Artikel Zalando-Aktie: Ver-3-fachung in 4 Jahren ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Zalando. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Zalando.

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.