Zalando-Aktie: Unter. 30. Euro!

Zalando-Paket Zalando-Aktie
Zalando-Paket Zalando-Aktie

Die Zalando-Aktie (WKN: ZAL111) notiert wirklich unterhalb der Marke von 30 Euro. Nicht nur das, nein, sondern sogar sehr tief darunter. Auf einem aktuellen Aktienkurs von 27,67 Euro müsste der E-Commerce-Akteur sogar um 8,4 % klettern, um diese Marke zurückzuerobern.

Das ist wirklich preiswert. Und Anlass dafür, dass wir heute noch einmal die momentane Ausgangslage richtig einordnen. Es gibt Belastungen, womöglich ganz klare. Allerdings auch eine Bewertung, die sich inzwischen der des Corona-Crashs annähert. Das ist für mich eine günstige, langfristig orientierte Chance. Hier die Details.

Zalando-Aktie: Sorgen vs. Bewertung!

Bei der Zalando-Aktie können wir die Sorgen grob als zyklische Probleme und Inflationssorgen umschreiben. Das bedeutet konkret, dass Analysten und der Markt sich derzeit einig scheinen, dass Wachstum fast ausgeschlossen ist. Schließlich hinterfragen Verbraucher in Zeiten der Inflation ihren Konsum. Das Leben wird teurer und viele Menschen und Verbraucher müssen sparen.

Gespart wird dabei unter anderem zunächst an der Bekleidung. Das kann bei der Zalando-Aktie das Wachstum ausbremsen oder weiter verlangsamen. Zumindest, wie gesagt, ist das das Setting, was der Markt einzupreisen scheint. Für mich ist da durchaus etwas dran. Den Gürtel schnallen wir schließlich nicht bei Lebensmitteln enger, nein, sondern eher bei Dingen, die wir nicht primär brauchen. Lediglich leichte Prozentsätze an einem nachgebenden Volumen können kurzfristig das Wachstum ausbremsen.

Trotzdem dürfen wir ein, zwei Dinge nicht vergessen. Für mich ist zum Beispiel ein mittel- bis langfristig wahrscheinlicheres Setting, dass der E-Commerce trotz eines rückläufigen Bekleidungsmarktes profitieren kann. Bei vielen Verbrauchern verschiebt sich das Kaufverhalten vom stationären Einzelhandel in den Onlinehandel. Das Phänomen sollte nicht zu Ende sein. Womöglich auch nicht, weil Verbraucher jetzt gezielter kaufen und sich den Reizen eines vollen Ladens oder einer vollen Innenstadt gar nicht aussetzen wollen.

Zudem ist für mich die Wachstumsgeschichte nicht vorbei. Das scheint der Markt jedoch auch anders zu sehen. Die Zalando-Aktie ist beim aktuellen Aktienkurs unter 30 Euro mit einer Marktkapitalisierung von gerade einmal 7,2 Mrd. Euro bepreist. Mit einem Kurs-Umsatz-Verhältnis von 0,7 nähern wir uns einer klareren Unterbewertung an.

Ein bisschen Weltuntergang?

Die Zalando-Aktie preist für mich bei unter 30 Euro quasi den Weltuntergang ein. Oder das Ende des E-Commerce im Fashion-Segment. Es gibt andere Baustellen, zum Beispiel die Profitabilität. Aber trotzdem ein wachsendes Geschäftsmodell, eine starke Marke und einen Megatrend, der mittel- bis langfristig nicht an Zugkraft verlieren dürfte.

Das alles gibt es jetzt für unter 30 Euro und für ein Kurs-Umsatz-Verhältnis von lediglich 0,7. Vielleicht nimmt die Profitabilität aufgrund eines gewissen Kostendrucks ab. Aber auch das Kurs-Gewinn-Verhältnis von mittlerweile 35 bei einer Nettomarge von lediglich 2 % erscheint mir sehr, sehr günstig.

Der Artikel Zalando-Aktie: Unter. 30. Euro! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Zalando. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Zalando.

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.