Your Family Entertainment AG: Positives Ergebnis trotz Corona-Pandemie

·Lesedauer: 3 Min.

DGAP-News: Your Family Entertainment AG / Schlagwort(e): Jahresbericht/Jahresergebnis
29.04.2021 / 13:28
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Corporate News der Your Family Entertainment AG (WKN A161N1; ISIN DE000A161N14)

Your Family Entertainment AG: Positives Ergebnis trotz Corona-Pandemie

München, 29.04.2021

Die Your Family Entertainment AG, München (WKN: A161N1, ISIN: DE000A161N14, Kürzel: RTV) konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2020 trotz Corona-Pandemie eine klare Verbesserung erreichen:

- Umsatz über dem Vorjahresniveau

- deutliche Verbesserung des EBITDA und positives Jahresergebnis

- Eigenkapitalquote erhöht

Die zuletzt im Halbjahresfinanzbericht 2020 abgegebene Prognose seitens des Vorstands, einen leicht über dem Vorjahresniveau liegenden Umsatz bei gleichzeitiger Verbesserung des EBITDA zu erreichen, wird somit durch den heute veröffentlichten Jahresabschluss bestätigt.

Der Fokus der Gesellschaft wird weiterhin vermehrt auf dem Ausbau der internationalen sowie der nationalen Senderaktivitäten liegen. Sowohl im Free-TV-Bereich mit "RiC TV", als auch im Pay-TV-Bereich mit "Fix&Foxi TV" wird ein weiteres Erschließen der Märkte angestrebt. Daneben möchte die Gesellschaft von der stark steigenden Entwicklung im VoD-Bereich profitieren und sich noch mehr als in der Vergangenheit auf dieses Geschäftsfeld konzentrieren. Die Größe der Filmbibliothek im Bereich der Kinder- und Familienprogramme schafft dabei nicht nur für die Belieferung von Bestandskunden, sondern auch für die Grundausstattung von neuen Plattformen im sog. "Streaming"-Bereich eine gute Ausgangsposition für die Your Family Entertainment AG im weltweiten Content-Markt.

Mit T€ 3.035 lagen die Umsatzerlöse rund 4 % über dem Vorjahresniveau. Dieser Anstieg und aktives Kosten-Management führten zu einer erheblichen Erhöhung des EBITDA, das mit T€ 21 um T€ 375 im Vergleich zum Vorjahr deutlich verbessert werden konnte. Das Jahresergebnis für das Geschäftsjahr 2020 erhöhte sich um T€ 2.419 auf T€ 47.

Das Eigenkapital erhöhte sich von T€ 7.991 um T€ 234 auf T€ 8.225, was einer Eigenkapitalquote per 31. Dezember 2020 von rund 48 % (Vj. 45 %) entspricht.

Der vollständige Jahresfinanzbericht 2020 kann auf der Internetseite der Gesellschaft unter https://www.yfe.tv/finanzberichte abgerufen werden.

 

Über Your Family Entertainment AG
Das deutsche Unternehmen Your Family Entertainment AG (WKN: A161N1, ISIN: DE000A161N14, Kürzel: RTV) mit Sitz in München (kurz: YFE) ist einer der führenden Produzenten und Distributoren von qualitativ hochwertigen Kinder- und Familienprogrammen. YFE besitzt und betreibt eine der größten senderunabhängigen Bibliotheken in Europa mit bekannten Titeln wie "Enid Blyton", "Fix & Foxi" und "Altair". Alle Inhalte sind lehrreich, unterhaltsam und frei von Gewalt. Darüber hinaus betreibt YFE den preisgekrönten Pay-TV-Sender "Fix&Foxi TV" auf vier Kontinenten, den Free-TV-Sender "RiC TV", dessen internationale Pay-TV-Version "RiC.today" sowie mehrere mobile und digitale Sender weltweit.



Kontakt
Your Family Entertainment AG
Michael Huber
Chief Financial Officer
Nordendstraße 64
80801 München, Deutschland
Tel.: +49 (0) 89 99 72 71-0
E-Mail: michael.huber@yfe.tv

www.yfe.tv
www.rictv.de
www.fixundfoxi.tv


29.04.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Your Family Entertainment AG

Nordendstr. 64

80801 München

Deutschland

Telefon:

+49 (0)89 997 271-0

Fax:

+49 (0)89 997 271-91

E-Mail:

ir@yfe.tv

Internet:

www.yfe.tv

ISIN:

DE000A161N14

WKN:

A161N1

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart

EQS News ID:

1190661


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this