Yankees lassen Red Sox keine Chance

Matt Holliday (M.) feiert die gelungene Performance gegen die Red Sox

Die New York Yankees haben das Gipfeltreffen in der MLB gegen die Boston Red Sox für sich entschieden.

Dank eines hervorragenden 6:1-Laufs im sechsten Inning gewannen die Yankees mit 9:2 und verkürzten den Abstand auf den Spitzenreiter der American League East auf vier Siege. Entscheidend für den Ausgang der Partie waren zwei aufeinander folgende Home-Runs von Matt Holliday und Todd Frazier im vierten Inning. (DIE MLB LIVE im TV auf SPORT1).

"Ich glaube nicht, dass wir irgendetwas bewiesen haben", meinte Holliday. "Sie sind immer noch Erster und wir versuchen, sie einzufangen."

Star-Pitcher Chris Sale erlebte nach einer bislang herausragenden Saison eine Enttäuschung und gewann nur eines seiner letzten vier Spiele. "Es ist nicht die Zeit, um in Panik auszubrechen. Wir wissen, was wir tun müssen."

Die MLB im Free-TV: Cincinnati Reds - Milwaukee Brewers am 6. September ab 18.30 Uhr LIVE im TV auf SPORT1

Vier Wochen vor dem Ende der regulären Saison haben die Red Sox 77 Siege und 60 Niederlagen eingefahren, die Yankees stehen bei 73 Siegen und 63 Niederlagen.