Yakin: "Glück ist momentan nicht auf unserer Seite"

Die Schweizer Nationalmannschaft unterliegt in Genf Spanien mit 0:1 und bleibt in der Nations League weiter ohne Punkte. Murat Yakin kann jedoch Verbesserungen bei seiner Mannschaft erkennen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.