Xinhuanet: Erstes Blue Planet Science-Fiction-Filmfestival entwirft die Zukunft des chinesischen Science-Fiction-Films

Die Zukunft des chinesischen Science-Fiction (SF)-Films wurde kürzlich aus einer globalen Perspektive der Öffentlichkeit präsentiert.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20191204005998/de/

The main venue of the First Blue Planet Science Fiction Film Festival in Jiangning district of Nanjing, Jiangsu Province, east China. (Photo: Business Wire)

Sie stand im Mittelpunkt des ersten Blue Planet Science-Fiction-Filmfestivals, das im Jiangning-Bezirk von Nanjing in der ostchinesischen Provinz Jiangsu stattfand.

Um die Zukunft skizzieren zu können, wurde eine Reihe von Schlüsselfragen eingehend diskutiert: Wie lässt sich die SF-Filmproduktion verbessern? Wie lassen sich innovativere Ideen, Projekte und Talente finden? Wie soll man mit den Beziehungen zwischen Technologie und Gesellschaft umgehen. die sich in SF-Filmen widerspiegeln?

Den Veranstaltern zufolge integriert das Filmfestival Technologie und Filmproduktion und deckt eine breite Palette von Themen ab, wie zum Beispiel Wissenschaft, Technologien und naturwissenschaftliche Bildung.

Es verfolgt das Ziel, wissenschaftliche Erkenntnisse und technologisches Wissen auf eine lebendigere und spannenderer Art zu verbreiten und damit den Einfluss der chinesischen Kultur weltweit zu erweitern.

Das Blue Planet SF-Filmfestival hat auf eine langfristige strategische Zusammenarbeit abzielenden Verbindungen mit einigen berühmten Filmfestivals in aller Welt geknüpft, darunter das London Sci-fi Film Festival in Großbritannien, das Raindance Film Festival in Großbritannien, das Sitges Film Festival in Spanien und das Boston International Sci-fi Film Festival in den USA.

Es verfolgt dabei den Plan, seine Bemühungen mit denen der anderen Veranstalter zu bündeln und eine globale SF-Festival-Allianz aufzubauen.

Das Filmfestival lockte nicht nur Fachleute an, sondern auch bekannte Wissenschaftler und Spezialisten auf dem Gebiet der Wissenschaftspädagogik, darunter David Eagleman, Außerordentlicher Professor für Neurowissenschaften an der Stanford University und wissenschaftlicher Berater der HBO-Fernsehserie Westworld, Kawamori Shoji, der weltbekannte japanische Anime-Produzent und Mecha-Designer, Wang Hongwei, Professor für Regieführung an der Beijing Film Academy

Im Rahmen des Filmfestivals fanden auch andere Veranstaltungen, wie Pitching Sessions, Master Classes und SF-Filmmarkt, sowie eine Special Effect Expo statt.

Das Filmfestival wurde von Xinhuanet, der Nanjing-Stadtverwaltung und der Jiangning-Bezirksregierung veranstaltet.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20191204005998/de/

Contacts

Wei Wang
info@xinhuaeurope.com