Xiaomi Mi A1 startet in Europa

Sascha Koesch


Es gibt erste Länder in Europa, die jetzt das Xiaomi Mi A1 anbieten. Android One ist der Name für Smartphones, die auf ein reines Android setzen und dafür schnelle Updates versprechen. Das Mi A1 von Xiaomi kam etwas überraschend vor ein paar Wochen und meldet sich jetzt in den Niederlanden, Polen, Griechenland und Frankreich. Auch in Ungarn, Bulgarien, Russland und der Tschechei soll es in Kürze erhältlich sein. Die Preise variieren stark, am billigsten ist es wohl in Spanien, wo es für 228€ ab nächster Woche zu haben sein soll, allerdings ist die globale Variante derzeit auch schon für weniger als Import zu haben.

Das Mi A1 kommt mit einem 5,5-Zoll Display mit 1920 x 1080 Auflösung, 12 Megapixel Dual-Kamera mit 4K Video und optischem Zoom (2-fach), 4GB RAM, 64GB Speicher, einem Snapdragon 625 und derzeit Android 7.1.2.

GSM Areana