Wutrede bei "Schlagernacht": Bernhard Brink rastet aus

Bernhard Brink reicht's: Bei der Aufzeichnung der "Schlagernacht des Jahres" ließ der Schlagersänger seinen Frust in einer Wutrede raus. Der Sender zieht jetzt Konsequenzen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.