1 / 9

Der Garten vorher

Bevor unsere Experten diesen Garten mit einer hübschen Holzterrasse verschönert haben, wirkte er kahl und grau. Das Haus hatte zum Garten hin zwei Ausgänge - eine überdachte Ausgangstür und eine Terrassentür. Diese Eingangstür zum Haus ist mit einer Betonschwelle bestückt, die grau und nur wenig einladend wirkt. Ein harmonischer Übergang zum Garten fehlt. 

Credits: homify / PHU Bortnowski

Wie eine wunderschöne Terrasse aus dem Nichts entsteht

Niveau-Unterschiede zwischen Haus und Garten können eine echte Herausforderung sein. Eine tolle Lösung für all jene, die mit einem Abhang zwischen Haus und Garten leben müssen, sich aber dennoch eine gemütliche Terrasse wünschen, ist eine Holzterrasse mit Stufen. Sie bietet Platz auf mehreren Ebenen und schafft einen gefälligen Übergang zwischen Haus und Umgebung. Wie sich eine solche Terrasse aus dem Nichts errichten lässt, zeigen euch unsere Experten für Bodenbeläge.