Chewbacca steht im Stau

Ein Chewbacca-Video erobert das Netz. (Bild: AP Photo)

Als am Samstag ein Verkehrsteilnehmer aus Atlanta aus dem Autofenster schaute, traute er seinen Augen nicht. Denn niemand Geringeres als eine als Chewbacca aus den „Star Wars“-Filmen verkleidete Person winkte ihm zu. „Während ich nach der Arbeit im Stau stand, bemerkte ich meinen haarigen Freund Chewbacca hinter mir“, schrieb der Filmer unter das Video. „Aufregend, dachte ich, sogar Wookies nehmen am Straßenverkehr in Atlanta teil!“ Inzwischen wurde das Video – nicht nur unter „Star Wars“-Fans – millionenfach geteilt.

Vier Tage vor Auftauchen des Videos gab Regisseur Ron Howard den Namen des neuen „Star Wars“-Films bekannt. Er heißt „SOLO – A Star Wars Story“. Dieses „Star Wars“-Spin-Off wird die Vorgeschichte von Han Solo näher beleuchten. Den jungen Han Solo wird in diesem Film der US-Amerikaner Alden Ehrenreich spielen. Schon im Mai 2018 können Star-Wars-Fans das neue Abenteuer in deutschen Kinos anschauen.