Woody Harrelson tritt dem Cast von 'The Entertainment System is Down' bei

Woody Harrelson credit:Bang Showbiz
Woody Harrelson credit:Bang Showbiz

Woody Harrelson soll sich dem Cast von 'The Entertainment System is Down' angeschlossen haben.

Der 60-jährige Schauspieler wird nach seiner vorherigen Zusammenarbeit beim Film 'Triangle of Sadness' wieder mit dem Regisseur Ruben Ostlund zusammenarbeiten. Bei einer Pressekonferenz bei den Filmfestspielen von Cannes am Sonntag (22. Mai) nach der Premiere von 'Triangle of Sadness' verriet Woody in einem Gespräch mit 'Variety': "Ruben ist ein Maestro, also war mein Interesse, mit Ruben zu arbeiten und in seinem nächsten Film zu sein, ob er es will oder nicht." Ostlund hat den Film in den letzten Jahren entwickelt, indem er Anekdoten von Menschen auf der ganzen Welt sammelte – aber das eigentliche Drehbuch befindet sich aktuell noch in einem frühen Stadium. 'The Entertainment System is Down' soll eine Komödie mit soziologischem Einschlag werden. Das Projekt spielt an Bord eines Langstreckenfluges und ist von Aldous Huxleys dystopischen Roman 'Brave New World' inspiriert worden. Ostlund verkündete zudem, welche Rolle Woody in dem kommenden Streifen spielen wird. Der Regisseur enthüllte: "(Woody) wird einen Kapitän in einem Flugzeug spielen." Ostlund hatte zuvor verraten, dass der Film wie ein Versuchslabor sein würde, das das menschliche Verhalten in Hinblick auf verschiedene "Krawalle im Flugzeug" unter den Passagieren untersucht.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.