1 / 21

Gal Gadot und Lynda Carter

Wonder Women damals und heute: Gal Gadot, 32, posiert bei der „Wonder Woman“-Premiere in Hollywood am 25. Mai mit der ersten „Wonder Woman“-Darstellerin Lynda Carter, 65. „Was Lynda Carter mit der Figur getan hat, ist fantastisch und unglaublich, ich finde es großartig“, erzählte Gadot kürzlich der Zeitschrift SFX. „Die Wonder Woman, die wir dem Publikum heute vorstellen – neu vorstellen – ist anders, [aber] sie besitzt viele Eigenschaften, die Lynda Carter der Wonder Woman aus den 75ern verliehen hat.“ (Carter erzählte im Vorjahr Variety, man sei wegen eines Gastauftritts im Film an sie herangetreten, den sie allerdings nicht in ihrem Terminplan unterbringen konnte. Schade!) (Bild: Alberto E. Rodriguez/Getty Images)

„Wonder Woman”-Premiere: Gal Gadot und Lynda Carter auf dem Roten Teppich

Treffen der Generationen: Die beiden „Wonder Women“ umarmten sich am 25. Mai bei der Premiere des neuen Actionfilms „Wonder Woman“ auf dem Roten Teppich. Hauptdarstellerin Gal Gadot begrüßte Publikumsliebling Lynda Carter, die die Comic-Heldin in der 1970er-TV-Serie verkörperte und aktuell in der Serie „Supergirl“ die Präsidentin der Vereinigten Staaten spielt. „Der Grund dafür, dass [Wonder Woman] überhaupt existiert, war, dass es bis zum ihrem Erscheinen niemanden gab, zu dem Mädchen aufschauen konnten. Wir kämpfen noch immer denselben Kampf“, sagte Carter vergangenes Jahr in einem Interview. Die neue Wonder Woman kommt am 15. Juni in die deutschen Kinos.

Yahoo Movies Editorial
Yahoo Movies