WM-Quali: Brandt: "Bin kein Defensiv-Monster"

Im Spiel gegen Aserbaidschan spielt die DFB-Elf lange zögerlich, nach der Pause geht beim 5:1 dann aber die Post ab. Julian Brandt kennt seine Schwächen und will daran arbeiten.