WM-Fieber bei "Bares für Rares": Händler zahlt über 1.000 Euro für einen Schuh!

Ein Stück WM-Geschichte, eine große Erinnerung an die deutschen Handball-Helden von 2007: Horst Lichter traute seinen Augen kaum, als er die kuriose Rarität erblickte. Doch die Händler fuhren voll darauf ab!

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.