WM 2018 sorgt für Trainer-Revolution

Knapp drei Monate vor Beginn der Fußball-WM in Russland haben sich die teilnehmenden Nationen getroffen. Deutschland wurde von Co-Trainer Thomas Schneider vertreten. Und der verriet anschließend, dass dem Fußball eine Revolution bevorstehen könnte.