WM 2018: Alle Gruppen im Überblick

Alle Gruppen der WM 2018 in Russland im Überblick

In einer feierlichen Zeremonie sind die acht Vorrundengruppen bei der WM 2018 im Moskauer Kreml ausgelost worden.

Vize-Weltmeister Argentinien erwischt die wohl härtesten Gruppengegner. Deutschlands Gruppe ist bunt gemischt, aber durchaus machbar. Der WM-Auftakt für das Team von Bundestrainer Joachim Löw steigt am 17. Juni in Moskau. (Spielplan und Gruppen der WM 2018)

Im Achtelfinale könnte es für das DFB-Team zu einem Duell mit dem Ersten oder Zweiten der Gruppe E kommen. Es droht also Gigant Brasilien.

Die WM-Gruppen im Überblick:

Gruppe F

Deutschland

Mexiko

Schweden

Südkorea

Sonntag, 17.06. (17.00 Uhr): Deutschland – Mexiko (Luschniki)
Montag, 18.06. (14.00 Uhr): Schweden – Südkorea (Nischni Nowgorod)
Samstag, 23.06. (17.00 Uhr): Deutschland – Schweden (Sotschi)
Samstag, 23.06. (20.00 Uhr): Südkorea – Mexiko (Rostow am Don)
Mittwoch, 27.06. (16.00 Uhr): Südkorea – Deutschland (Kasan)
Mittwoch, 27.06. (16.00 Uhr): Mexiko – Schweden (Jekaterinburg)


Gruppe A

Russland, Saudi-Arabien, Ägypten, Uruguay

Donnerstag, 14.06. (17.00 Uhr): Russland – Saudi-Arabien (Luschniki)
Freitag, 15.06. (14.00 Uhr): Ägypten – Uruguay (Jekaterinburg)
Dienstag, 19.06. (20.00 Uhr): Russland – Ägypten (Sankt Petersburg)
Mittwoch, 20.06. (17.00 Uhr): Uruguay – Saudi-Arabien (Rostow am Don)
Montag, 25.06. (16.00 Uhr): Uruguay – Russland (Samara)
Montag, 25.06. (16.00 Uhr): Saudi-Arabien – Ägypten (Wolgograd)

Gruppe B

Portugal, Spanien, Marokko, Iran

Freitag, 15.06. (17.00 Uhr): Marokko – Iran (Sankt Petersburg)
Freitag, 15.06. (20.00 Uhr): Portugal – Spanien (Sotschi)
Mittwoch, 20.06. (14.00 Uhr): Portugal – Marokko (Luschniki)
Mittwoch, 20.06. (20.00 Uhr): Iran – Spanien (Kasan)
Montag, 25.06. (20.00 Uhr): Iran – Portugal (Saransk)
Montag, 25.06. (20.00 Uhr): Spanien – Marokko (Kaliningrad)

Gruppe C

Frankreich, Australien, Peru, Dänemark

Samstag, 16.06. (12.00 Uhr): Frankreich – Australien (Kasan)
Samstag, 16.06. (18.00 Uhr): Peru – Dänemark (Saransk)
Donnerstag, 21.06. (14.00 Uhr): Frankreich – Peru (Jekaterinburg)
Donnerstag, 21.06. (17.00 Uhr): Dänemark  – Australien (Samara)
Dienstag, 26.06. (16.00 Uhr): Dänemark – Frankreich (Luschniki)
Dienstag, 26.06. (16.00 Uhr): Australien – Peru (Sotschi)

Gruppe D

Argentinien, Island, Kroatien, Nigeria

Samstag, 16.06. (15.00 Uhr): Argentinien – Island (Spartak)
Samstag, 16.06. (21.00 Uhr): Kroatien – Nigeria (Kaliningrad)
Donnerstag, 21.06. (20.00 Uhr): Argentinien – Kroatien (Nischni Nowgorod)
Freitag, 22.06. (17.00 Uhr): Nigeria – Island (Wolgograd)
Dienstag, 26.06. (20.00 Uhr): Nigeria – Argentinien (Sankt Petersburg)
Dienstag, 26.06. (20.00 Uhr): Island – Kroatien (Rostow am Don)

Gruppe E

Brasilien, Schweiz, Costa Rica, Serbien

Sonntag, 17.06. (20.00 Uhr): Brasilien – Schweiz (Rostow am Don)
Sonntag, 17.06. (14.00 Uhr): Costa Rica – Serbien (Samara)
Freitag, 22.06. (14.00 Uhr): Brasilien – Costa Rica (Sankt Petersburg)
Freitag, 22.06. (20.00 Uhr): Serbien – Schweiz (Kaliningrad)
Mittwoch, 27.06. (20.00 Uhr): Serbien – Brasilien (Spartak)
Mittwoch, 27.06. (20.00 Uhr): Schweiz – Costa Rica (Nischni Nowgorod)

Gruppe G

Belgien, Panama, Tunesien, England

Montag, 18.06. (17.00 Uhr): Belgien – Panama (Sotschi)
Montag, 18.06. (20.00 Uhr): Tunesien – England (Wolgograd)
Samstag, 23.06. (14.00 Uhr): Belgien – Tunesien (Spartak)
Sonntag, 24.06. (14.00 Uhr): England – Panama (Nischni Nowgorod)
Donnerstag, 28.06. (20.00 Uhr): England – Belgien (Kaliningrad)
Donnerstag, 28.06. (20.00 Uhr): Panama – Tunesien (Saransk)

Gruppe H

Polen, Kolumbien, Senegal, Japan

Dienstag, 19.06. (14.00 Uhr): Polen – Kolumbien (Spartak)
Dienstag, 19.06. (17.00 Uhr): Kolumbien – Japan  (Saransk)
Sonntag, 24.06. (17.00 Uhr): Japan – Kolumbien (Jekaterienburg)
Sonntag, 24.06. (20.00 Uhr): Polen – Kolumbien (Kasan)
Donnerstag, 28.06. (16.00 Uhr): Japan – Polen (Wolgograd)
Donnerstag, 28.06. (16.00 Uhr): Senegal – Kolumbien (Samara)