Wladimir Klitschko: Ein Weltstar geht in Rente

Ex-Champion Wladimir Klitschko (41) beendet seine große Karriere.

Letzter Gong für eine echte Legende! Wladimir Klitschko (41) hängt seine Boxhandschuhe an den Nagel, beendet offiziell seine beispiellose Karriere. Selbst die Aussicht auf einen millionenschweren Rückkampf gegen Anthony Joshua konnte den in Hamburg lebenden Ukrainer nicht mehr umstimmen. Der ehemalige Weltmeister will sich nun voll seiner Laufbahn außerhalb des Rings widmen.

„Es gibt immer einen Moment in unserem Leben, da müssen oder wollen wir in unserer Karriere das nächste Kapitel aufschlagen. Jetzt bin ich an der Reihe“, sagte Wladimir Klitschko in einer eigens vorbereiteten Videobotschaft. „Ich hätte nie für möglich gehalten, dass ich eine so lange und erfolgreiche sportliche Laufbahn haben würde. Ich habe als Amateur und Profi alles erreicht“, fügte er hinzu. Unter der Last der Aufrufe war die offizielle Homepage zwischenzeitlich zusammengebrochen.

Der Ex-Champion schlug damit die Offerte für einen Rückkampf gegen seinen Bezwinger, den Briten Joshua, aus. Den Fight gegen den 27-Jährigen hatte Klitschko am 29. April...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo