Witzig: Dieser Mann macht das Beste aus einer falschen Lieferung

Online-Shopping ist bequem, aber leider kann es auch passieren, dass man eine falsche Lieferung erhält. Statt sich zu ärgern, macht dieser Mann das Beste aus dem Irrtum und teilt das amüsante Ergebnis auf Twitter.

Eindeutig eine falsche Lieferung, oder? (Bild-Copyright: MrDylanEvans/Twitter)

Der britische TV- und Radiomoderator Dylan Evans bestellte sich in einem Online-Shop eigentlich eine coole Jeans und eine Sonnenbrille. Als er das Paket jedoch kurze Zeit später öffnete, fand er etwas ganz anderes darin vor. Evans nahm die falsche Lieferung mit Humor und schlüpfte kurzerhand in das alternative Outfit.


“Hey ASOS, ich könnte mich irren, aber ich bin mir eigentlich sehr sicher, dass ihr mir die falschen Sachen geschickt habt …”

Das Unternehmen reagierte prompt auf den Tweet und entschuldigte sich mit dieser lustigen Antwort.


“Hey Mr. Dylan! Du rockst das Kleid, ganz ohne Frage! Bitte schicke uns deine neunstellige Bestellnummer und deine bei ASOS registrierte E-Mail-Adresse per Direktnachricht, dann können wir einen kessen Tausch in die Wege leiten.”

Auch die Twitter-Nutzer ließen es sich nicht nehmen, einen Kommentar zu Dylan Evans im Kleid zu posten. Sie würden sich wünschen, dass er es behält, denn es stehe ihm fantastisch.


“Ich bin mir sicher, dass sie die richtigen Sachen geliefert haben, weil das Kleid toll an dir aussieht.”

Das Kleid sitzt wirklich ziemlich gut, allerdings müssten statt der Socken vielleicht noch ein paar High Heels her und ein passendes Abend-Make-up für den gelungenen Look.

Auch Ryan Reynolds weiß, wie man Twitter-User zum Lachen bringt.