Wirecard-Leerverkäufer baut eigenen Hedgefonds; Ziel $500 Mio.

·Lesedauer: 2 Min.

(Bloomberg) -- Eduardo Marques, ein ehemaliger Vermögensverwalter von Valiant Capital Management, bereitet die Gründung seines eigenen Hedgefonds vor. Schwerpunkt wird aktives Leerverkaufen von Aktien sein.

Der 41-Jährige, der die Short-Positionen von Valiant gegen die inzwischen zusammengebrochene Wirecard AG maßgeblich mitgestaltete, gründet seine eigene Long-Short-Investmentfirma Pertento Partners in London. Start soll am 1. September sein, so mit den Planungen vertraute Personen.

Marques hat bislang 240 Millionen Dollar (197 Millionen Euro) an Zusagen erhalten, darunter sein eigenes Geld und das ehemaliger Kollegen bei Valiant. Marques plant, maximal 500 Millionen Dollar zu verwalten, sagte eine der Personen, die darum bat, nicht namentlich genannt zu werden, da die Informationen privat sind.

Die Gründung fällt in eine Zeit, in der sich viele aus Long-Short-Hedgefonds zurückziehen. Laut eVestment zogen Anleger bis April dieses Jahres 8,8 Milliarden Dollar aus Fonds ab, die diesen Ansatz verfolgen. Das waren die höchsten Abflüsse über alle Kategorien hinweg.

Ein Sprecher von Pertento lehnte eine Stellungnahme ab.

Marques, ein Brasilianer, der 13 Jahre bei Valiant in San Francisco gearbeitet hat, wurde 2008 von Firmengründer Chris Hansen eingestellt, um eine Emerging-Markets-Strategie umzusetzen.

„Ich habe mich im akademischen Bereich versucht, im back office gearbeitet, Risikosysteme programmiert und bin irgendwie von Brady Bonds zu Biotech-Aktien gewechselt, während ich mir einen Ruf als Leerverkäufer aufgebaut habe“, schrieb er an potenzielle Kunden. “Ich hoffe, dass ich noch viele weitere Leben haben werde, während ich Pertento aufbaue.”

Das Unternehmen will auf investigative Recherche setzen, um globale Wachstumsunternehmen zu unterstützen und Unternehmen aufzudecken, gegen die man wetten kann. Es zielt auf ein Portfolio von 20 Long-Positionen und 50 Short-Wetten ab, wie aus einem Dokument hervorgeht, in das Bloomberg Einblick hatte.

Überschrift des Artikels im Original:Valiant Partner Who Shorted Wirecard to Start His Own Hedge Fund

More stories like this are available on bloomberg.com

Subscribe now to stay ahead with the most trusted business news source.

©2021 Bloomberg L.P.