Wird ein Harvard-Student der Schwiegersohn von Barack Obama?

Barack Obama mit Tochter Malia bei seiner Abschiedsrede in Chicago am 10. Januar 2017. (Bild: AP Photo)

Seit diesem Sommer studiert Malia Obama an der renommierten Harvard-Universität. Doch neben dem Büffeln für schwierige Klausuren weiß sich die 19-Jährige die Zeit zu vertreiben. Unlängst wurde sie auf dem Campus knutschend mit einem Briten gesehen. Wer ist der junge Mann?

Sie hat einen Studienplatz an einer der angesehensten Unis der Welt ergattert und ist die Tochter eines US-Präsidenten: Damit ist Malia Obama die wahrscheinlich begehrteste Junggesellin der Welt. Ein junger Brite hat nun sein Glück bei der ehemaligen „First Daughter“ probiert – und wie man aktuellen Bildern entnehmen kann auch ziemlich erfolgreich.

Während des jährlichen Football-Spiels zwischen den Universitäten Harvard und Yale wurde Malia Obama mit dem jungen Mann gesichtet. Die beiden küssten sich leidenschaftlich in aller Öffentlichkeit, ohne Rücksicht auf ihre Privatsphäre. Und weil die zwei Studenten kein Geheimnis aus ihrer Zuneigung füreinander machten, waren auch bald Mitstudenten zur Stelle und machten Fotos von den zwei Turteltauben. Zudem sah man Malia Obama zum wiederholten Mala rauchend.

Doch wer ist der Fremde an Malia Obamas Seite? Wie sich schon kurze Zeit später herausstellte, handelt es sich um den Briten Rory Farquharson. Das berichtet die englische Zeitung „Telegraph“ auf ihrer Webseite. Farquharson ist wie auch Malia Obama an der Harvard-Universität eingeschrieben. In Großbritannien besuchte er zuvor eine Privatschule, wo er Schulsprecher und Mitglied des Chemie-Clubs war. Er soll außerdem ein sehr talentierter Rugby-Spieler sein.

Malia (r.) mit Schwester Sasha bei einem Familienurlaub der Obamas in Indonesien im Sommer 2017. (Bild: Getty Images)

Die beiden haben sich bisher nicht zu ihrem Techtelmechtel geäußert. Doch wie das Schicksal so will, haben sich auch Malias Eltern, Barack und Michelle Obama, einst an der Harvard-Universität kennengelernt. Gut möglich also, dass es sich bei Rory Farquharson um den zukünftigen Schwiegersohn von Barack Obama handelt.