Wir verraten Ihnen, wann Sie Ihren eigenen Protest-Anstecker bekommen können

Mehrere Promis trugen bei den Golden Globes am Sonntag einen „Time’s Up”-Anstecker (Bild: Steve Granitz/WireImage)

Normalerweise bewundern wir die wunderschönen Abendkleider und den Schmuck, die die Stars auf dem roten Teppich tragen und sind uns voll und ganz bewusst, dass dies Oufits und Accessoires sind, die wir wohl nie selber tragen werden. Aber die diesjährigen Golden Globes haben da etwas verändert, denn das angesagteste Accessoire – den kleinen schwarz-weißen „Times Up“-Anstecker – kann man auf TimesUpNow.com für umgerechnet nur 10 Euro pro Stück kaufen.

Leider sind diese Anstecker aber – ähnlich wie die Abendkleider, die man auf Laufstegen bewundern kann – noch nicht wirklich für den Durchschnittsbürger erhältlich.

„Bitte bedenken Sie, dass dies eine Vorbestellung ist”, steht auf der Webseite. „Aufgrund der überwältigenden Nachfrage beträgt die Lieferzeit für das Produkt vier bis sechs Wochen. Wir geben unser Bestes, es Ihnen so schnell wie möglich zukommen zu lassen.“

„Reese bat mich, die Gruppe der Schauspieler zu treffen und erklärte mir, dass sie alle Schwarz tragen wollten und fragte mich, ob ich einen Anstecker für die Nominierten und die männlichen Moderatoren kreieren könnte“, erzählte Phillips „THR“. „Wir standen wegend er Feiertage extrem unter Zeitdruck, aber ich sagte, ich schaffe das und den ersten, den ich anrief, war mein langjähriger Komplize [Los Angeles Schmuckdesigner] Michael Schmidt.“

500 Anstecker haben nicht gereicht

Innerhalb von zwei Wochen schafften wir es, einen amerikanischen Hersteller dazu zu bringen, 500 der markanten Anstecker zu produzieren. Dies schien genug, um die meisten Outfits der Stars am Sonntag am Beverly Hilton zu zieren. Aber es war nicht genug, um die große Nachfrage derer zu stillen, die die Show von zu Hause aus sahen.

Laut Adweek.com twitterten Leute am Sonntag das Hashtag #TimesUP 473.900 Mal. Twitter veröffentlichte auch eine Karte, die zeigt, wie das Hashtag sich im Verlauf des Abends in über 100 Ländern verbreitete.

Das Spendenziel rückt immer näher

Repräsentanten von Time’s Up haben noch nicht auf Yahoo Lifestyles Anfrage zu Daten reagiert, inwieweit die Golden Globes Spenden und Verkäufe gesteigert haben, aber all diese Aufmerksamkeit scheint bisher ziemlich gut funktioniert zu haben. Bis zum 4. Januar hatte die Gruppe $13 Millionen ihres Ziels von $16,5 Mio. erhalten – davon kamen $500.000 der Spenden von Witherspoon, Shonda Rimes, Meryl Streep, Jennifer Aniston und Sandra Bullock. Aber als die Berichte rund um die Bewegung am Wochenende an Fahrt gewannen, kamen auch immer mehr kleine Spendenbeträge hinzu.

„Allein in den vergangenen zwei Tagen wurde eine Million Dollar an kleinen Beträgen zwischen $5 und $20 eingenommen“, erzählte Natalie Portman gegenüber „Cut“ am Sonntag. Am Montag stand die GoFundMe-Kampagne bei $16,1 Millionen von 15.231 Spendern. Die Leute scheinen die Anstecker letzten Endes nicht zwingend sofort zu brauchen.

Sabrina Rojas Weiss

Folgt uns auf Facebook und Instagram und lasst euch täglich von Style-Trends und coolen Storys inspirieren!

Im Video: Justin Timberlake erntet Kritik wegen Time’s-Up-Button