Wipro investiert eine Milliarde US-Dollar in den Ausbau der eigener Cloud-Transformation Fähigkeiten und startet Wipro FullStride Cloud Services

·Lesedauer: 6 Min.

Aufbau ganzheitlicher Kompetenzen und eines Hyperscaler-Ökosystems zur Vereinfachung und Beschleunigung von Unternehmenstransformation

BERLIN, July 20, 2021--(BUSINESS WIRE)--Wipro Limited (NYSE: WIT, BSE: 507685, NSE: WIPRO), ein weltweit führendes Unternehmen für Informationstechnologie, Consulting und Business Process Services, hat den Start von Wipro FullStride Cloud Services bekannt gegeben und wird in den nächsten drei Jahren eine Milliarde US-Dollar in Cloud-Technologien, -Fähigkeiten, -Akquisitionen und -Partnerschaften investieren. Wipro FullStride Cloud Services bündelt Wipros gesamtes Portfolio an Cloud-bezogenen Fähigkeiten, Angeboten und Talenten, um die Einführung und Entwicklung der Cloud für Kunden besser zu orchestrieren. Dieses Engagement baut auf Wipros bestehendem und umfangreichem Cloud-Business mit Kunden auf und erweitert erheblich das Engagement mit Partnern und Hyperscalern, um Branchenlösungen zu schaffen, die schneller Ergebnisse für gemeinsame Kunden schaffen.

Mit seinen Cloud-Projekten verzeichnet Wipro ein konstantes Wachstum und beschäftigt heute über 79.000 Cloud-Experten und mehr als 10.000 Mitarbeiter, die von den führenden Cloud-Service-Anbietern zertifiziert sind. In den letzten 12 Monaten vermeldete Wipro bedeutende cloud-bezogene Projekte mit Telefónica Germany / O2, Verifone und E.ON, zusätzlich zur METRO AG, einem der größten transformatorischen Programme in der Geschichte von Wipro.

„Die Cloud-Einführung ist heute das Herzstück jeder IT-Transformationsinitiative, und unsere Kunden erwarten dabei von Wipro Beratung und Unterstützung. Mit unserer Investition von einer Milliarde US-Dollar in Cloud-Fähigkeiten sowie der Einführung von Wipro FullStride Cloud Services sind wir in einer noch stärkeren Position, um die Einführung und Entwicklung von Cloud-Services für unsere Kunden zu vereinfachen, zu orchestrieren und zu beschleunigen", sagt Thierry Delaporte, Chief Executive Officer und Managing Director, Wipro Limited.

Wipro FullStride Cloud Services wird mit Kunden daran arbeiten, Fachbereiche und IT besser auf die Anforderungen der Cloud-Nutzung vorzubereiten, einen spürbaren Geschäftswert zu schaffen und die Differenzierung vom Wettbewerb zu stärken. Darüber hinaus verbessern sich die geschäftliche Agilität sowie die Belastbarkeit, während die Technologie-Investitionen mit Blick auf Veränderung und Innovation deutlich optimiert werden. Wipro FullStride Cloud Services stellt die Kunden- und Geschäftsbedürfnisse in den Vordergrund und sorgt für Einfachheit in einem ansonsten komplexen Ökosystem.

„Cloud-Einführung und Innovation sind ein wesentlicher Bestandteil unserer IT-Strategie. Die schnelle Migration in die Cloud ermöglicht für METRO, tätig in 25 Ländern, Dezentralisierung, Agilität, Geschwindigkeit und Flexibilität in der Entwicklung. Wir freuen uns, einen mehrjährigen strategischen Partner und Marktführer wie Wipro zu haben, der unsere Cloud-Strategie unterstützt und ein komplexes, technologisches Ökosystem für unseren Erfolg und unser Wachstum vereinfacht", sagt Timo Salzsieder, CIO der METRO AG.

„Mit der Einführung des Chief Growth Office erneuern wir unseren Fokus auf unser Ökosystem globaler Partnerschaften. Wir verstärken und vereinfachen den gemeinsamen Auftritt am Markt, um so die Cloud-Transformation unserer Kunden zu orchestrieren.", sagte Stephanie Trautman, Chief Growth Officer, Wipro Limited.

Wipro FullStride Cloud Services ist eine Zusammenarbeit zwischen dem Chief Growth Office von Wipro und bestehenden globalen Geschäftseinheiten, um integrierte und umfassende Fähigkeiten zur Cloud-Transformation für Kunden, Partner und Cloud-Experten zu schaffen. Mit der Einführung von Wipro FullStride Cloud Services wird Wipro Cloud-Innovationen und Entwicklungen für Kunden vorantreiben, angetrieben durch Leidenschaft, Zusammenarbeit und Mut.

Weitere Informationen sind hier abrufbar: wipro.com/cloud/mediakit

Über Wipro Limited

Wipro Limited (NYSE: WIT, BSE: 507685, NSE: WIPRO) ist ein weltweit führendes Unternehmen für Informationstechnologie, Beratung und Geschäftsprozessdienstleistungen. Wir nutzen die Leistungsfähigkeit von Cognitive Computing, Hyperautomatisierung, Robotik, Cloud, Analytik und neuen Technologien, um unsere Kunden bei der Anpassung an die digitale Welt zu unterstützen und sie erfolgreich zu machen. Als ein Unternehmen, das weltweit für sein umfassendes Dienstleistungsportfolio, sein starkes Engagement für Nachhaltigkeit und sein gesellschaftliches Engagement anerkannt ist, haben wir über 200.000 engagierte Mitarbeiter, die Kunden auf sechs Kontinenten betreuen. Gemeinsam entwickeln wir Ideen und verbinden Elemente, um eine bessere und innovative Zukunft zu schaffen.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln die Überzeugungen von Wipro hinsichtlich zukünftiger Ereignisse wider, von denen viele ihrer Natur nach ungewiss sind und außerhalb der Kontrolle von Wipro liegen. Solche Aussagen beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf, Aussagen über die Wachstumsaussichten von Wipro, seine zukünftigen finanziellen Betriebsergebnisse und seine Pläne, Erwartungen und Absichten. Wipro weist die Leser darauf hin, dass die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen Risiken und Unsicherheiten unterliegen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in diesen Aussagen erwarteten Ergebnissen abweichen. Zu diesen Risiken und Ungewissheiten gehören u. a. Risiken und Ungewissheiten in Bezug auf Schwankungen unserer Erträge, Umsätze und Gewinne, unsere Fähigkeit, Wachstum zu generieren und zu managen, geplante Unternehmensmaßnahmen abzuschließen, intensiver Wettbewerb bei IT-Dienstleistungen, unsere Fähigkeit, unseren Kostenvorteil aufrechtzuerhalten, Lohnerhöhungen in Indien, unsere Fähigkeit, hochqualifizierte Fachkräfte zu gewinnen und zu halten, Zeit- und Kostenüberschreitungen bei Verträgen mit festen Preisen und festen Zeitrahmen, Kundenkonzentration, Beschränkungen bei der Einwanderung, unsere Fähigkeit, unsere internationalen Aktivitäten zu managen, geringere Nachfrage nach Technologie in unseren Schwerpunktbereichen, Störungen in Telekommunikationsnetzen, unsere Fähigkeit, potenzielle Akquisitionen erfolgreich abzuschließen und zu integrieren, Haftung für Schäden aus unseren Dienstleistungsverträgen, der Erfolg der Unternehmen, in die wir strategisch investieren, Rücknahme steuerlicher staatlicher Anreize, politische Instabilität, Krieg, rechtliche Beschränkungen bei der Kapitalbeschaffung oder dem Erwerb von Unternehmen außerhalb Indiens, unbefugte Nutzung unseres geistigen Eigentums und allgemeine wirtschaftliche Bedingungen, die unser Geschäft und unsere Branche betreffen. Die durch die COVID-19-Pandemie verursachten Bedingungen könnten die Ausgaben für Technologie verringern, die Nachfrage nach unseren Produkten negativ beeinflussen, die Ausgabenquote unserer Kunden beeinträchtigen und die Fähigkeit oder Bereitschaft unserer Kunden, unsere Angebote zu kaufen, negativ beeinflussen, die Kaufentscheidungen potenzieller Kunden verzögern, unsere Fähigkeit, Beratungsleistungen vor Ort zu erbringen, negativ beeinflussen und unsere Unfähigkeit, unsere Kunden zu beliefern, oder die Bereitstellung unserer Angebote verzögern, was sich alles negativ auf unsere zukünftigen Umsätze, Betriebsergebnisse und die allgemeine finanzielle Leistungsfähigkeit auswirken könnte. Unsere Geschäftstätigkeit kann auch durch eine Reihe von externen Faktoren im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie negativ beeinflusst werden, die nicht in unserem Einflussbereich liegen.

Weitere Risiken, die unsere zukünftigen Betriebsergebnisse beeinträchtigen könnten, sind in den von uns bei der United States Securities and Exchange Commission eingereichten Unterlagen, insbesondere im Jahresbericht auf Formular 20-F, ausführlicher beschrieben. Diese Einreichungen sind unter www.sec.gov verfügbar. Wir können von Zeit zu Zeit zusätzliche schriftliche und mündliche zukunftsgerichtete Aussagen machen, einschließlich Aussagen, die in den Einreichungen des Unternehmens bei der Securities and Exchange Commission und in unseren Berichten an die Aktionäre enthalten sind. Wir verpflichten uns nicht, zukunftsgerichtete Aussagen, die von Zeit zu Zeit von uns oder in unserem Namen gemacht werden, zu aktualisieren.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210720006005/de/

Contacts

Wipro Medienkontakt:
Purnima Burman
Wipro Limited
purnima.burman@wipro.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.