Wimbledon: Auftakt bringt den ersten Schock

Während Titelverteidiger Andy Murray und Rafael Nadal problemlos in Runde zwei stehen, hat es am ersten Tag direkt einen Star erwischt. Stan Wawrinka verlor gegen einen Nobody.