Du willst Millionär werden? Das brauchst du dazu!

Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst
·Lesedauer: 3 Min.
Aktien und ETfs in der Corona Krise zum Vermögensaufbau nutzebn
Aktien und ETfs in der Corona Krise zum Vermögensaufbau nutzebn

Millionär werden wäre das nicht etwas? Falls ja, dann habe ich eine wirklich gute Nachricht für dich: Wer als Investor auf Rendite setzt, der besitzt hervorragende Chancen, dieses Ziel zu erreichen. Vielleicht noch einmal der Hinweis: Es geht darum, Millionär zu werden.

Dass es möglich ist, heißt jedoch nicht, dass es einfach ist. Werfen wir in diesem Sinne einen Foolishen Blick darauf, was du benötigst, um Millionär werden zu können. Dabei soll es weniger um konkrete Zahlen und Rechenbeispiele gehen, sondern um allgemeine Erfolgseigenschaften, die dir bei diesem Ziel hilfreich sind.

Millionär werden: Disziplin & Durchhaltevermögen

Was viele eint, die es geschafft haben, Millionär zu werden, sind vermutlich zwei Erfolgseigenschaften: Disziplin und Durchhaltevermögen. Wer nicht schon vermögend geboren worden ist oder über ein überdurchschnittliches Einkommen verfügt, der braucht Zeit. Und wird einige schwierige Momente meistern müssen. Disziplin und Durchhaltevermögen sind dabei die richtigen Stichworte.

So wird man als Investor vermutlich über viele Jahrzehnte investieren müssen. Das impliziert auch, dass man in schwierigen, volatilen Zeiten seinem Ansatz treu bleibt und nicht aus Angst oder Panik verkauft. Nein, sondern, dass man gerade in diesen Zeitpunkten den Mut besitzt, mit höheren Einsätzen zu investieren, um sein Ziel zu erreichen.

Über viele Jahre kann das eigene Vorhaben dabei ins Wanken geraten. Gerade volatile Zeiten und Korrekturen erschweren das Ziel, Millionär zu werden. Es gilt jedoch, die eigene Vision stets im Auge zu behalten und konsequent dabei zu bleiben.

Rendite als Schlüssel

Ein wichtiger Schlüssel, wenn es um das Ziel, Millionär zu werden, geht, ist außerdem die Rendite. Wer es schafft, den breiten Markt bedeutend hinter sich zu lassen, der wird mit einem niedrigeren Einsatz die Eins mit den sechs Nullen erreichen können. Gerade für Otto-Normal-Investoren ist die Rendite daher ein Hebel, den es zu berücksichtigen gilt.

Wenn wir beispielsweise über einen Zeitraum von drei Jahrzehnten dieses Ziel erreichen wollen, benötigt man bei einer durchschnittlichen Rendite von 8 % pro Jahr einen Einsatz von ca. 705 Euro im Monat. Wer es schafft, die durchschnittliche Rendite pro Jahr auf 10 % pro Jahr zu steigern, der wird einen vergleichsweise deutlich niedrigeren Einsatz von monatlich 481 Euro benötigen. Das sieht möglicherweise etwas realistischer aus.

Wer Millionär werden möchte, sollte sich einerseits natürlich über seinen Einsatz sorgen. Andererseits jedoch auch die Rendite niemals aus den Augen verlieren. Das ist teilweise ein Fehler, den viele Investoren begehen. Wobei eine marktschlagende Rendite nicht ohne Mehraufwand möglich ist.

Millionär werden: Die Einsätze müssen stimmen!

Trotzdem sollten Foolishe Investoren auch bedenken, dass man bloß Millionär werden kann, wenn die Einsätze stimmen. Die obigen zwei kurz angerissenen Rechenbeispiele zeigen, dass man selbst über drei Jahrzehnte einen deutlich dreistelligen Einsatz benötigen wird. Rein rechnerisch kann das auch mit weniger Einsatz pro Monat möglich sein. Einfacher wird es dabei jedoch nicht.

Foolishe Investoren, die das Ziel haben, Millionär zu werden, wissen außerdem, dass ein höheres Renditepotenzial mit mehr Risiko einhergeht. Auch deshalb sollten die Einsätze idealerweise deinem Chance-Risiko-Verhältnis angepasst werden.

Verlier’ keine weitere Zeit!

Wer Millionär werden möchte, der benötigt Disziplin und Durchhaltevermögen sowie eine solide Rendite mit reichlich Einsatz. Gleichzeitig sollten Investoren jedoch keine Zeit verlieren, da das ebenfalls ein Hebel zum Erfolg ist. Wer das berücksichtigt, kann die Eins mit den sechs Nullen jedoch über viele Jahre und Jahrzehnte erreichen.

The post Du willst Millionär werden? Das brauchst du dazu! appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Motley Fool Deutschland 2020