Willkie Farr & Gallagher LLP: Willkie berät Castik Capital bei dem Erwerb von TenderEasy AB

DGAP-News: Willkie Farr & Gallagher LLP / Schlagwort(e): Fusionen & Übernahmen

19.01.2018 / 14:43
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Alpega, ein führendes globales Logistik-Softwareunternehmen, hat TenderEasy AB, Stockholm, erworben. Die Mehrheit von Alpega wird von Fonds gehalten, die von Castik Capital beraten werden, der europäischen Private-Equity-Investmentfirma.
 
TenderEasy ergänzt das Angebot von Alpega mit seiner Softwarelösung für das Transportmanagement von Kunden in verschiedenen Branchen und Regionen. Das Unternehmen wurde 2004 in Stockholm gegründet und brachte 2012 seine Software auf den Markt. Seitdem konnten viele namhafte Kunden gewonnen werden.
 
TenderEasy erweitert somit strategisch das Produktportfolio und die geografische Reichweite der Alpega-Gruppe, da es eine wesentliche Ergänzung für die Transport Management Software ("TMS") der Marken inet und Transwide bietet. Bestehende Kunden werden von der Vergabesoftware, die das Alpega-Netzwerk mit über 50.000 Transportanbietern bietet, profitieren.
 
Die TenderEasy-Lösung wird weiterhin als Lösung verfügbar sein und zudem technisch in die inet- und Transwide-Produkte integriert. Dadurch wird die TenderEasy-Lösung für die Frachtausschreibung mit dem TMS von Alpega kombiniert, um den Kunden eine reibungslose Anwendererfahrung bei der Verwendung mehrerer Produkte der Gruppe zu bieten.
 
Berater der Transaktion
Das Willkie Farr & Gallagher LLP-Team unter der Leitung von Dr. Axel Wahl bestand aus den Associates Johannes Eckhardt und Karsten Silbernagel (alle Corporate, alle Frankfurt).
 
Willkie Farr & Gallagher LLP ist eine internationale Anwaltskanzlei mit mehr als 650 Anwälten mit Büros in New York, Washington, Houston, Paris, London, Mailand, Rom, Frankfurt am Main und Brüssel. Der Hauptsitz der Kanzlei ist in New York, 787 Seventh Avenue, Tel.: 001 212 728 8000.
 
Das MAQS-Team bestand aus dem Partner Clarissa Fröberg (Corporate, Stockholm).
 
Frankfurt am Main, 19. Januar 2018


19.01.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this