Willian mit Kampfansage an Chelsea-Kollegen Hazard

Willian spielt seit 2013 für den FC Chelsea

Brasiliens Fußball-"Rakete" Willian hat vor dem WM-Viertelfinalspiel am Freitag in Kasan gegen Belgien eine klare Botschaft an seinen Kumpel Eden Hazard geschickt.

"Ich werde alles daran setzen, dieses Spiel zu gewinnen. Danach werden wird aber Freunde bleiben", sagte der 29-Jährige, den Nationaltrainer Tite wegen seiner Schnelligkeit "Foguetinho" nennt. Willian und Hazard sind Klubkollegen beim englischen Topklub FC Chelsea.


Deshalb lobt der offensive Mittelfeldspieler auch den Belgier in höchsten Tönen: "Hazard ist einer der besten der Welt. Wir spielen seit fünf Jahren zusammen, jetzt aber erstmals gegeneinander", so Willian weiter, der auch den Schlussmann der Roten Teufel bestens kennt.

Respekt vor Courtois 

"Gegen Thibaut Courtois wird es schwierig. Er ist sehr gut und groß. Wir müssen etwas Besonderes machen, um ihn zu überwinden", lobte der Brasilianer seinen zweiten Chelsea-Teamkollegen beim Gegner.

Beim Training am Mittwoch wurde Mittelfeldspieler Paulinho geschont, der nach dem Achtelfinalsieg gegen Mexiko über Schmerzen im Rücken geklagt hatte.


Voraussichtlich wird aber nur der gelbgesperrte Casemiro gegen die Belgier fehlen, weil auch der Ex-Münchner Douglas Costa nach überstandener Oberschenkelverletzung wieder normal am Training teilnimmt.