William + Kate: Ihr Familienauto wird versteigert

·Lesedauer: 2 Min.

Mit drei Kindern unterwegs? Das bedeutet auch bei Royals wie dem Herzogpaar von Cambridge eine logistische Meisterleistung. Nun wird der Range Rover von Prinz William und Herzogin Catherine versteigert.

Herzogin Catherine in ihrem Range Rover
Herzogin Catherine in ihrem Range Rover

Mütter und Väter kennen das: Das eine Kind quengelt, das andere hat Hunger, und wo ist überhaupt die Tasche mit den Spielsachen? Dass auch die englischen Royals in Sachen Logistik ganz pragmatisch denken, beweist die Wahl ihres Familienautos.

Dritter Geburtstag: Prinz Louis fährt mit dem Rad zum Kindergarten

Seit 2013 fahren Prinz William, 38, und Herzogin Catherine, 39, in einem stilvollen, dunkelblauen Range Rover durch England. Ob täglicher Bringdienst zu Schule und Kindergarten, ein Ausflug aufs Land oder Besorgungen für die Familie: Sowohl William, als auch Catherine wurden immer wieder hinterm Steuer ihrer Luxuskarosse fotografiert.

William + Kate: Ihr Range Rover wird versteigert

Wie unter anderem die britische Societyzeitschrift "Tatler" berichtet, steht die Familienkutsche nun im Auktionshaus Bonham zur Versteigerung auf der Liste. Eine wahre Rarität, schließlich sei es sehr selten, einen Gegenstand aus dem Besitz der royalen Familie – in diesem Fall dank des Kennzeichens – einwandfrei zuordnen zu können. 

Prinz William genießt als dreifacher Familienvater den Komfort des geräumigen Range Rover L405.
Prinz William genießt als dreifacher Familienvater den Komfort des geräumigen Range Rover L405.

Größte Berühmtheit erfuhr der Range Rover wohl durch die Fahrten zum St. Mary Hospital London und wieder zurück in den Kensington Palast. Der schöne Grund: die Geburten der drei Kinder des Paares, Prinz George, 7, Prinzessin Charlotte, 5, und Prinz Louis, 3.

Luxuriöse Austattung im Familienauto

Das Modell L405 in "Baltic Blue" wurde der royalen Familie 2013 vom Land Rover VIP Department zum Geschenk gemacht. Der jetzige Eigentümer erwarb den Wagen übrigens im Sommer 2020 von einem Autohändler in Bracknell, so "tatler.co.uk". Man vermutet, dass der Wagen einen Preis zwischen 30.000 und 40.000 Pfund erzielen wird – also zwischen 34.000 und 46.000 Euro.

Kardashians Auto-Style: Sie stimmen ihre Looks auf ihre Autos ab

Bonham beschreibt den Wagen als "in exzellentem Zustand" und verweist neben dem cremefarbenen Lederinterior, das sehr edel und zeitlos aussieht, auf die umfangreiche Sonderausstattung. Dazu zählen Parkassistenten, beheizbare Front- und Rücksitze, ein Meridian Soundsystem, Premium-Teppichböden und ein kleiner Getränkekühlschrank. Unter den Hammer kommt das gute Stück am 22. Mai als Teil der "Bonhams MPH"-Auktion in Bicester, Oxfordshire.

VIDEO: Nur Unsinn im Kopf: Deshalb dürfen Prinz George und seine Cousine nicht mehr nebeneinander stehen