Willi Orban: Borussia Dortmund? "Zurzeit die beste Mannschaft der Liga"

Leipzigs Kapitän freut sich auf das anstehende Spitzenspiel gegen Dortmund, lobt Timo Werner und übt Kritik am noch nicht fehlerfreien Videobeweis.

Leipzig-Kapitän Willi Orban freut sich trotz der Ausschreitungen im vergangenen Jahr auf das anstehende Spitzenspiel gegen Borussia Dortmund (Sa., 18.30 Uhr im LIVETICKER), lobt den künftigen "Ausnahmespieler" Timo Werner und übt Kritik am noch wackligen Videobeweis.

"Der BVB ist die zurzeit beste Mannschaft in der Liga, wir freuen uns auf ein hochklassiges Match", sagte der Abwehrspieler in einem Interview mit t-online.de. Die hässlichen Szenen des letzten Jahres, die es im Umfeld des Spiels gab, spielen für Orban keine Rolle mehr: "In erster Linie denke ich positiv an das Spiel zurück, weil wir das sportlich sehr gut gemacht haben. Wir haben zum damaligen Zeitpunkt eher mit einer B-Elf gespielt, weil mehrere Spieler mit einer Grippe ausgefallen sind."

Erst nach dem Spiel habe die Mannschaft mitbekommen, "dass es außerhalb des Stadions unschöne Szenen gehabt. Aber die Taten wurden bestraft und damit ist es für uns erledigt".

"Timo kann ein Ausnahmespieler werden"

Für Mitspieler Timo Werner, der gegen den BVB sein Comeback geben könnte, hat der RB-Kapitän freilich nur Lob übrig: "Timo hat eine rasante Entwicklung genommen, bringt viel Potenzial mit. Er ist sehr wichtig für uns, auch im Spiel gegen den Ball. Timo kann ein Ausnahmespieler werden."

In Sachen Videobeweis gibt es für Orban noch Luft nach oben. "Es ist für uns Spieler auf dem Feld noch sehr unklar, welche Situationen angeschaut werden", sagte der 24-Jährige, "weil nicht klar definiert ist, was eine klare Fehlentscheidung ist."