Wiedersehen mit "Beverly Hills 90210“ und dem Original-Cast

Sophie Winter
Freie Autorin

In den Neunzigerjahren gab es für viele Teenager nichts Wichtigeres, als zu erfahren, was mit den Zwillingen Brenda und Brandon Walsh und ihren Freunden Dylan, Kelly, Donna, Steve, David und Andrea an der West Beverly Hills High School passiert. Gut zwanzig Jahre später mehren sich die Zeichen für ein Comeback der Clique – allerdings ohne ein beliebtes Traumpaar.

Die alte Clique von “Beverly Hills 90210” kommt mit wenigen Ausnahmen wohl bald zurück (Bild: ddpimages)

2008 gab es mit “90210“ schon einmal den Versuch, eine der Kultserien des vergangenen Jahrtausends wiederzubeleben. Zwar tauchten darin mit Tori Spelling als Donna Martin und Shannon Doherty als Brenda Walsh auch Figuren aus der Original-Serie auf, doch die eigentlichen Hauptrollen hatten andere, jüngere Schauspieler.

Abgesehen von Dylan und Brenda ist der Hauptcast vereint

Das Magazin “Deadline“ will erfahren haben, dass es ein Revival von “Beverly Hills 90210“ geben wird, in dem fast der gesamte Haupt-Cast zu sehen sein wird. Namentlich genannt werden Jason Priestley (Brandon), Jennie Garth (Kelly), Ian Ziering (Steve), Brian Austin Green (David) und Gabrielle Carteris (Andrea).

Weihnachtsbild auf Instagram: Das sind alle zehn Kinder von Eddie Murphy

Dylan und Brenda – sie waren das Traumpaar der 90er-Jahre (Bild: ddpimages)

Von Luke Perry, der damals den heiß begehrten Dylan spielte, ist allerdings keine Rede. Und auch Shannon Doherty ist wohl nicht mit von der Partie. Nach dem Ende der Dreharbeiten hatte sie sich mit einigen Darstellern verkracht. Zudem hatte sie in den letzten Jahren immer wieder mit einer Krebserkrankung zu kämpfen, deren Verlauf sie auch in den sozialen Medien postete.

Die Handlung ist noch geheim

Laut “Deadline“ wird das Projekt momentan verschiedenen Sendern und Streaming-Portalen angeboten, das größte Interesse an der Neuauflage soll der Sender “CBS” signalisiert haben. Federführend sollen die Autoren und Produzenten Mike Chessler und Chris Alberghini sein, die auch für den Nachfolger “90210“ verantwortlich waren. Über die Handlung wurde bislang nichts bekannt. Denkbar wäre, dass die Schüler von damals die Eltern der heutigen Schüler spielen.

Nach Fan-Voting: Macaulay Culkin ändert seinen Namen

Tori Spelling postete schon vor Monaten ein Foto vom Set

Dass es eine Neuauflage geben könnte, hatte schon im März ein Instagram-Post der Schauspielerin Tori Spelling nahegelegt. Damals schrieb sie: “Zurück bei der Arbeit. Großartiger, kreativer Tag gestern mit meinem Partner-In-Crime Jennie Garth.“ Dazu die Ortsangabe “CBS Studio Center“.


Monate später scheint das Projekt weiter fortgeschritten zu sein, wie auch Bilder nahelegen, die auf der Website “Just Jared“ veröffentlicht wurden.


Darauf zu sehen: Die ehemaligen “Beverly Hills 90210”-Stars bei einem Treffen mit Coffee-to-Go.

VIDEO: “Prinzessin Fantaghiro” – So sehen die Darsteller heute aus