Wie wird der Schweden-Nachwuchs heißen? Diese Namen stehen hoch im Kurs

Wie wird der Schweden-Nachwuchs heißen? Diese Namen stehen hoch im Kurs

Schweden erwartet royalen Nachwuchs: Prinzessin Sofia und Prinz Carl Philip werden zum zweiten Mal Eltern. Doch welchen Namen bekommt ihr Baby? Die Wettgemeinde hat jedenfalls schon jetzt einige heiße Favoriten.

Wenn es nach der Illustrierten "Svensk Damtidning" geht, steht in Sachen Mädchennamen Alice ganz hoch im Kurs – wenig überraschend, wenn man bedenkt, dass die Großmutter von Prinz Carl Philip, Königin Silvias Mutter, genau so hieß. Auch Marie, nach Sofias Mutter, oder Silvia werden der Zeitschrift zufolge favorisiert.

Im Gegensatz zu den Mädchennamen sind bei den Jungen eher traditionellere Bernadotte-Vornamen angesagt. Carl Johan wie der erste Bernadotte-König oder Arthur wie der verstorbene Onkel von Carl Gustav befinden sich laut "Svensk Damtidning" auf den vorderen Plätzen.

Die schwedische Bevölkerung tippt jedenfalls schon fleißig. Es fallen Namen wie Julia, Astrid, Albert, Jacob oder aber Erik – wobei Letzteres eher unwahrscheinlich ist, da bereits Söhnchen Nummer eins Alexander Erik Hubertus Bertil heißt.

Welchen Namen das royale Baby, das im September das Licht der Welt erblicken soll, aber wirklich erhält, das erfährt die Welt erst dann, wenn König Carl Gustav von Schweden diesen im Staatsrat zusammen mit dem Titel verkündet. Bis dahin heißt es, abwarten.

Junge oder Mädchen? Worauf die Schweden hoffen seht ihr im Video: