Wie man nach nur einem Date weiß, ob jemand der/die Richtige für eine Beziehung ist

Das erste Date kann bereits eine ganze Menge verraten. (Illustration: Hannah Jacobs für Yahoo Style)

In der heutigen Dating-Zeit lässt man sich nicht mehr sofort auf etwas Festes ein. Da Apps wie Tinder, Bumble, Math und League unzählige Möglichkeiten bieten, könnte man, wenn man wollte, rund um die Uhr Dates haben.

Viele Singles verabreden sich – vor allem in Großstädten – an einem Abend mit gleich mehreren Dates: Happy Hour Drink mit einer Person, Abendessen gegen 19:30 oder 20 Uhr mit der nächsten und ein Late Night Cocktail mit noch einer. Aber auch wenn man es etwas ruhiger angeht, kann Dating trotzdem noch ganz schön anstrengend sein. Freunde von mir, die wirklich ernsthaft nach einem Partner suchten, hatten im Schnitt drei Dates mit drei unterschiedlichen Interessenten pro Woche.

Ja, heutzutage kann sich daten eher wie Speed Dating anfühlen. Man versucht so effizient wie möglich, Informationen über die betreffende Person zu bekommen, um zu sehen, ob man genug Gemeinsamkeiten hat, um sich weiter zu treffen, während man versucht, sich von seiner besten Seite zu zeigen. Keine leichte Aufgabe.

Das erste Date ist tatsächlich die beste Zeit, um einige wichtige Informationen zu bekommen, denn im Allgemeinen hat man dabei noch einen ziemlich klaren Kopf. Man hat noch nichts in die Person, die neben einem sitzt, investiert und ist auch noch nicht blind vor Liebe. Ich denke, dass Sie bereits wissen, dass Sie darauf achten sollten, wie Ihr Date die Angestellten behandelt und dass Sie bereits andere Tipps für das erste Date kennen. (Suchen sie nach Anzeichen von Freundlichkeit, Charakter und Respekt.) Die folgenden Tipps gehen noch einen Schritt weiter.

Während man bei einem einzigen vierstündigen Treffen nicht alles erfahren kann, was man braucht, kann man jedoch eine gute Grundlage schaffen. Hier ist eine Checkliste für Ihr erstes Date.

Wie spricht Ihr Date über sein/ihr derzeitiges Leben?

Meistens erzählen Dates, wer sie sind und was sie tun. Die Frage ist: „Hören Sie gut zu?“ Menschen, die nicht bereit sind für eine Beziehung, werden Ihnen die Gründe im Gespräch erzählen. Sie haben einen stressigen Job; überlegen umzuziehen; wollen ein Studium beginnen; sind frisch getrennt; werden demnächst lange beruflich weg sein. Achten Sie auf die Blockaden, die Menschen erwähnen, vor allem, wenn sie diese nicht aus dem Weg räumen, damit Sie sich besser fühlen.

Achten Sie auf die Blockaden, die eine Person erwähnt.

Wenn eine Person locker Annäherungsversuche abblockt, dann können Sie davon ausgehen, dass es ein Problem gibt – selbst wenn Sie eine Verbindung spüren. Wenn es Ihnen nichts ausmacht, dass jemand etwas länger braucht, um warm zu werden und sich Ihnen zu nähern, dann können Sie Ihre Anstrengungen fortsetzen, aber mit Vorsicht. Wenn es Ihnen nicht gefällt, dass die Person beim ersten Date 29.430 Hürden für eine Beziehung in den Weg stellt, dann können Sie sich jemandem widmen, der offener ist.

Wie reagiert Ihr Date auf Ihr Leben, Ihre Ziele, Ihre Pläne?

Wenn Sie jemanden suchen, der Ihre derzeitigen und langfristigen Pläne aufrichtig unterstützt, dann ist es wichtig zu sehen, ob diese Person interessiert wirkt und Anteilnahme zeigt, wenn Sie darüber sprechen. Findet Ihr Date es faszinierend, dass Sie einmal eine Bäckerei eröffnen wollen und fragt Sie warum? Oder tut die Person es einfach ab mit einem „Oh cool, das klingt nach Spaß… Willst du noch was?“

Manche Menschen dominieren die Unterhaltung mit ihren Zielen und Träumen. Sie suchen nach einem Partner, der zu ihrem Leben passt, nicht nach einer Beziehung, bei der zwei dynamische Zeitpläne sich zu einem verbinden. Wenn das für Sie okay ist, dann machen Sie weiter. Aber wenn es nicht zu Ihnen passt, sich nach dem Zeitplan einer anderen Person zu richten, dann ist es vielleicht kein himmlischer Treffer.

Wie spricht Ihr Date über Familie, Freunde und Ex-Partner?

Vielleicht verstehen Sie sich gut, haben ein super-langes Date und sprechen über wirklich ernsthafte Themen. Toll! Eigentlich mag ich keine Dating-Regeln. Sie können über die wichtigen Themen sprechen wann immer es sich natürlich und richtig anfühlt. Allerdings sollten Sie bei Personen aufpassen, die viele kaputte Beziehungen hinter sich haben und verbittert oder zornig über andere sprechen.

Vorsicht vor Personen, die viele kaputte Beziehungen hinter sich haben und verbittert oder zornig über andere sprechen.

Viele Narzissten sind charismatisch. Sie können spielend eine Verbindung herstellen. Sie haben vielleicht das Gefühl, sich unmittelbar verbunden zu fühlen – deshalb Vorsicht vor dem Liebes-Bomber, der Sie mit Aufmerksamkeit überhäuft, Sie mit seinem Liebesgesäusel um den Finger wickelt und versucht, eine automatische Beziehung aufzubauen, in die er Sie hineinzieht. Sie sollten auch bei anziehenden Menschen vorsichtig sein, die Ihnen erzählen, Sie hätten ein schlechtes Verhältnis zu ihrer Familie, kaum enge Freunde und Ex-Freundinnen, die „verrückt“ oder unvernünftig sind.

Laut Psychologin Dr. Alexandra Solomon ist es wichtig, einen Partner zu finden, der eine relationale Selbstwahrnehmung hat. Das bedeutet, dass manche eine „neugierige Haltung“ einnehmen können, wenn Sie ihre Beziehungen betrachten. Sie haben Perspektive, sie denken über Trennungen so: „manche Dinge hast du falsch gemacht, manche Dinge habe ich falsch gemacht“, sie hören auf Feedback, ohne in Abwehrhaltung zu gehen, erkennen, wie Beziehungen ihren Lebensweg geformt haben und haben ihre Gefühle unter Kontrolle (sie diskutieren darüber statt sie zu zeigen).

Beobachten Sie, wie Ihre Dates über Menschen sprechen, die ihnen in ihrem Leben begegnet sind. Können sie an angemessener Stelle selbstkritisch sein? Nutzen Sie diese Informationen und setzen sie sie ein, um in Zukunft stärkere Beziehungen aufzubauen? Oder sind „immer alle anderen schuld“?

Scheinen sie potenziell kompatibel zu sein?

Es macht Spaß herauszufinden, ob man mit einem neuen Dating-Kandidaten auf einer Wellenlänge schwimmt; aber bevor Sie von der Flut der Hormone geblendet werden, sollten Sie sich einen Moment Zeit nehmen, um ihre Kompatibilität einzuschätzen. Ich sage nicht, dass Sie nach nur einem Date wissen, ob Sie wirklich zueinander passen, aber manchmal kann man wissen, wenn es nicht passt – selbst wenn Sie die Person mögen.

Sie sollten zu jedem ersten Date gehen und wissen, was die Grundlage Ihrer Beziehung sein soll (muss ein Partner dieselbe Religion haben wie Sie? Ähnliche Werte? Einen verrückten Sinn für Humor?) und bezüglich ihrer Wunschliste (Größe, Job, Bildung etc.) offen sein. Wenn Sie die Stadt lieben, aber das Traumziel Ihres Dates ist es, aufs Land zu ziehen, dann könnte es keine gemeinsame Zukunft geben. Wenn Religion das Hauptkriterium ist und Sie finden jemanden, der einen anderen Glauben hat, dann sollten Sie sich überlegen, das frühzeitig zu beenden.

Am Ende des Tages ist es wahrscheinlich besser, inkompatible Partner ziehen zu lassen als sich emotional auf eine Beziehung mit unüberwindbaren Hürden einzulassen.

Fühlt sich die Interaktion gegenseitig und offen an?

Die Unterhaltung zu dominieren ist unangenehm, wenn Sie ununterbrochen reden oder wenn Ihr Date nur mit sich selbst beschäftigt zu sein scheint. Dates sollten ein Gefühl der Gegenseitigkeit haben. Die Unterhaltung sollte fließen, auch wenn es ein paar Pausen gibt oder die Nerven blank liegen. Denken Sie daran, dass Männer sich langsamer öffnen als Frauen. Studien legen nahe, dass Männer Frauen attraktiver finden, die sich beim ersten Date öffnen, also das Wort ich öfter benutzen. Wenn Sie also als Frau ein Date mit einem Mann haben, dann scheuen Sie sich nicht davor, mehr zu reden als zuzuhören, vor allem wenn er viele Fragen stellt, um zu beweisen, dass er interessiert ist und Anteilnahme zeigt.

Im Großen und Ganzen sollte jedoch Offenheit mit Offenheit beantwortet werden. Sie haben das Date, um über ihren Schatten zu springen und zu sehen, ob Sie genügend Gemeinsamkeiten haben, ob Sie auf irgendeiner Ebene eine Verbindung haben oder nicht. Sie sollten das Gefühl haben, das Ihr Gegenüber entgegenkommend ist, vor allem, wenn Sie eine direkte Frage stellen.

Offenheit sollte mit Offenheit beantwortet werden.

Einmal hatte ich einen schleichenden Verdacht hinsichtlich seiner Treue in der Vergangenheit, also fragte ich ihn, ob er jemals eine Freundin betrogen habe. Ich hätte mir die Erklärung angehört, ich wollte wirklich wissen, was er sagt. Statt eine kurze, aber ehrliche Antwort zu geben (Fehler, Jugend, etc.), sagte er einfach nur: „Das sage ich dir nicht“. Diese Undurchsichtigkeit kam nicht gut an, wir hatten kein weiteres Date.

Wie verhält sich eine Person nach dem Date?

Manche Menschen daten, um viele neue Leute kennenzulernen. Manche daten, um über eine Trennung hinwegzukommen. Manche daten, weil ihnen langweilig ist. Und wieder andere, weil sie ihre Fähigkeiten der Verführung verbessern oder Sex haben wollen. Wenn Sie im Meer von Verehrern nach einem passenden Kandidaten für eine Beziehung suchen, sollten Sie darauf achten, wie die Person sich nach dem Date verhält.

Wenn Sie eine gute Zeit hatten, dann würde ich eine Nachricht schreiben und es sagen. Manche Menschen zweifeln an sich selbst und können sich jemanden ausreden, den sie wirklich mögen. Jeder, der Ihre Zeit wert ist, wird positiv reagieren und innerhalb kürzester Zeit ein weiteres Date vereinbaren oder maximal innerhalb von ein oder zwei Tagen. Jeder, der am Anfang nicht mindestens einmal die Woche für Sie Zeit hat, später häufiger, ist abgelenkt – von anderen Verpflichtungen, anderen Möglichkeiten des Dating-Marktes, einer Trennung oder etwas ganz anderem. Am besten halten Sie Ausschau nach jemandem, der emotional frei und bereit ist, die Zeit und Aufmerksamkeit zu investieren, die eine echte Beziehung braucht.

Jenna Birch