Wie kommt das Tier dahin? Mann filmt Ziege auf Hausdach

Tauben, Katzen, Eichhörnchen: Auf Hausdächern sind viele Tiere unterwegs. Eine Ziege dürften bislang aber die wenigsten auf ihrem Dach entdeckt haben. In den sozialen Netzwerken sorgt nun ein Video für Verwunderung, in dem offenbar genau das zu sehen ist.

Ziegen wie diese laufen eigentlich nicht auf Dächern. (Bild-Copyright: Christa Eder/Shotshop/ddp Images)

Wie kommt die Ziege auf das Dach? Diese Frage stellen sich aktuell viele Facebook-Nutzer. Anlass ist ein kurzes Video, das der User Jeremy Peck veröffentlichte, später allerdings wieder löschte. “9 News Perth” lud den Beitrag auf seinem Kanal hoch, sodass wir das Phänomen weiter beobachten können: In dem Clip ist eine Ziege auf einem Häuserdach in Dalkeith, einem Vorort der australischen Stadt Perth, zu sehen. Nachdem das Tier zunächst wie festgefroren auf dem Dach steht, geht es plötzlich los und spaziert ein paar Schritte über das Häuserdach, bevor es von der Bildfläche verschwindet.

Aufgenommen wurden die Bilder dem Beitrag zufolge am Mittwoch vom lokalen Installateur Jeremy Peck, der auf einem Nachbargrundstück arbeitete – und überrascht gewesen sei. Mit seiner Verwunderung steht er nicht alleine, wie zahlreiche Kommentare zu dem Video zeigen. So fragt eine Nutzerin erstaunt: “Wie zur Hölle kommt eine Ziege auf ein Dach? Und was macht eine Ziege in Dalkeith?”

Ob es sich bei der Ziege um ein Haustier der Hausbesitzer handelt oder um ein wildes Tier, ist nicht bekannt. Und auch über die Frage, wie es auf das Dach kam, kann zum jetzigen Zeitpunkt nur gerätselt werden.

Hier gibt es eine weitere Tiergeschichte.