Wie die Mutter, so die Tochter: Christie Brinkleys Tochter wird „Sports Illustrated“-Model

Tochter Sailor mit ihrer Mutter Christie Brinkley. (Bild: Andrew Toth/Getty Images for Harper’s BAZAAR)

Model Christie Brinkley wurde als Cover-Girl der „Sports Illustrated“ weltberühmt. Nun tritt ihre 19-jährige Tochter in ihre Fußstapfen – und wurde von ihrer Mutter mit dieser tollen Nachricht überrascht.

Christie Brinkley gilt als eines der legendärsten Models, die je für die US-Ausgabe des Magazins „Sports Illustrated“ vor der Kamera standen. Ganze acht Mal präsentierte sie zwischen 1975 und 2004 die Bademode unterschiedlicher Labels und hält den Rekord für drei Cover in Folge – 1979, 1980 und 1981.

1979 posierte Brinkley für die „Sports Illustrated“. (Bild: AP Photo)

Im letzten Jahr wurde sie von dem Magazin selbst mit der Nachricht überrascht, noch einmal gemeinsam mit ihren beiden hübschen Töchtern für die „Swimsuit“-Ausgabe des Blattes posieren zu können. Nun durfte die 63-Jährige der Jüngeren von beiden, ihrer Tochter Sailor Lee Brinkley-Cook, die frohe Botschaft überbringen, selbst als „Sports Illstrated“-Model ausgewählt worden zu sein.

Die 19-Jährige wird für die Ausgabe 2018 mit Schönheiten wie Chase Carter und Robin Holzken vor der Kamera stehen. Beim Probe-Shooting zeigte Sailor bereits in einem speziell für sie angefertigten Badeanzug, was sie so drauf hat.

Da scheinen sich vor allem die Gene der Mutter durchgesetzt zu haben: „Ich bin mit diesen Fotos meiner Mutter aufgewachsen, ohne jemals zu denken, dass ich die Chance bekomme, das auch mal zu tun”, sagte Sailor dem „People“-Magazin.

Ihre schöne Halbschwester hingegen tritt derzeit in die Fußstapfen ihres berühmten Papas, dem zweiten Ehemann von Christie Brinkley, Billy Joel. Auf Instagram beweist sie immer wieder, dass ihr Talent eher im künstlerischen Bereich liegt – sie arbeitet an einer Musikkarriere.

Im Oktober geht dann die aufregende Reise als „Sports Illustrated“-Model für Sailor los. Die Shooting-Location führt sie auf die Karibikinsel Aruba, wo Fans via Livestream auf der Website von „Sports Illustrated“ die ersten Schritte in den – sandigen – Fußstapfen ihrer berühmten Mutter mitverfolgen können.