"Wicked"-Verfilmung: Hauptrollen für Ariana Grande und Cynthia Erivo

·Lesedauer: 1 Min.
Ariana Grande (l.) und Cynthia Erivo werden die Hauptrollen in "Wicked" spielen. (Bild: [M] Birdie Thompson/AdMedia / AdMedia / ImageCollect)
Ariana Grande (l.) und Cynthia Erivo werden die Hauptrollen in "Wicked" spielen. (Bild: [M] Birdie Thompson/AdMedia / AdMedia / ImageCollect)

Ariana Grande (28) und Cynthia Erivo (34) werden in einer Verfilmung des Musicals "Wicked" die Rollen von Glinda und Elphaba spielen. Das haben die Sängerin und die Schauspielerin auf Instagram öffentlich gemacht.

"Wir sehen uns in Oz"

Erivo veröffentlichte unter anderem ein Foto eines Blumenstraußes mit einer Karte von Grande. Sie fühle sich mehr als nur geehrt, an der Seite von Erivo spielen zu dürfen, schrieb die Sängerin. "Ich kann nicht erwarten, dich zu umarmen. Wir sehen uns in Oz." Grande postete im Gegenzug ein Bild eines Straußes mit einem Kärtchen von Erivo. "Herzlichen Glückwunsch, Miss A. Die Rolle ist wie für dich gemacht. Ich freue mich darauf, diese Musical-Reise mit dir zu teilen."

"In the Heights"-Regisseur Jon M. Chu (42) wird das Ganze umsetzen, wie Anfang des Jahres bereits bekannt wurde. Am Broadway verkörperten ursprünglich Idina Menzel (50) und Kristin Chenoweth (53) die Charaktere. "Wicked" erzählt die Vorgeschichte zu "Der Zauberer von Oz". Das Filmmusical mit Judy Garland (1922-1969), das auf dem gleichnamigen Kinderbuch von Lyman Frank Baum (1856-1919) basiert, gilt heute als absoluter Klassiker.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.