Werbung

Whoopi Goldberg: Das würde ich wieder tun!

Whoopi Goldberg credit:Bang Showbiz
Whoopi Goldberg credit:Bang Showbiz

Whoopi Goldberg bereut es nicht, ihre Karriere mit einem Scherz über Menschen mit Behinderung gestartet zu haben.

Die 67-jährige Schauspielerin und Komikerin erreichte ihren Durchbruch mit der Monologserie ‚The Spook Show‘, mit der in den 1980er Jahren durch New York tourte. In einem Teil der Show verdrehte Whoopi ihre Glieder, um eine junge Frau mit Behinderung zu spielen, die ihre große Liebe suchte. Über den Sketch sagt der Hollywoodstar im Interview mit ‚Radio Times‘: „Manchmal haben mir Leute gesagt: ‚Hey, das sagt man nicht.‘ Aber eine meiner Freundinnen, die querschnittsgelähmt ist, sagte zu mir: ‚Ich bin sauer auf dich.‘ Ich fragte warum und sie sagte: ‚Weil du nie Witze über uns machst.‘ Also schrieb ich diesen Sketch über eine Frau, die zwar nicht querschnittsgelähmt ist, aber eine Einschränkung hat. Sie hat Behinderungen, die sie daran hindern, sich als heiße junge Frau zu sehen.“

Auf die Frage, ob sie die Performance auch heute noch so zeigen würde, antwortete Whoopi: „Ja! Sag du mir, was daran falsch ist. Bei den Dingen, die ich tue, gibt es immer einen Grund. Meine Arbeit war immer schon: Das könntest du sein, also pass lieber auf. Das war schon immer mein Ziel.“